Donnerstag, 17. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 78743

Morgen Kinder wird's was geben

Das ALEXA überrascht Klein und Groß pünktlich zum Nikolaustag mit stimmungsvollem Weihnachtskonzert

(lifePR) (Berlin, ) Zum Abschluss der Aktion Kinder helfen Kinder im ALEXA präsentiert das Einkaufs- und Freizeitcenter am Nikolaustag ein ganz besonderes Weihnachtskonzert: Den Auftakt liefern "Big Daddy Mims", die ab 14 Uhr mit schwungvollen Gospels auf den zweiten Advent einstimmen. Die Band "Cangelo" lädt zum Mitwippen bei Swing und Soul ein. Den besinnlichen Abschluss bilden die kleinen Musiker der Musikschule Allegro e.V., die Instrumental-Weihnachtsklassiker ab 19 Uhr zum Besten geben.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den Nikolaustag in diesem Jahr mit großen und kleinen Künstlern feiern können," so Oliver Hanna, Centermanager des ALEXA. "Für uns ist gemeinnütziges Engagement wichtig. Deshalb hat sich das ALEXA sehr gerne an der bundesweiten Aktion Kinder helfen Kindern beteiligt." Neben dem stimmungsvollen Weihnachtskonzert, bekommt das ALEXA besonderen Besuch: Auf seinem überdimensionalen Schlitten freut sich der Nikolaus schon auf die kleinen ALEXA-Besucher. Das Ensemble bietet von 14 bis 17 Uhr eine schöne Kulisse für Advents-Fotos.

Übrigens: Stressfreies Weihnachtsshopping im ALEXA auch an den verbleibenden drei Adventssonntagen von 13:00-20:00 Uhr!
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ALEXA Shopping Centre GmbH

Eigentümer des Einkaufs- und Freizeitcenters ALEXA am Alexanderplatz mit 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 Quadratmetern (GLA) sind der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) und Foncière Euris. Das Sonae Sierra Team ist für das Management des Centers zuständig. Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) ist ein internationaler Spezialist für Einkaufszentren. Mit Leidenschaft bringt Sonae Sierra Innovation und Spannung in die Einkaufs- und Freizeitwelt. Das Unternehmen ist Eigentümer von 48 Einkaufszentren in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland Griechenland, Rumänien und Brasilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von über 1,9 Mio. m2. Zurzeit entwickelt das Unternehmen 15 weitere Projekte und hat 16 neue Projekte in verschiedenen Bauphasen mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von 1,2 Mio. m2.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer