Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62065

Hereinspaziert und Augen auf

Vom 22. – 24. August 2008 bietet das Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA dem Straßentheater Festival „Berlin lacht!“ Bühne und Publikum

(lifePR) (Berlin, ) Die guten alten Zeiten brechen wieder an: Passend zum Art Déco-Stil des ALEXA kann Opa den Kleinen endlich mal vorführen, wie spektakulär ein Wochenendausflug zu Zeiten der wagemutigen Feuerspucker und turnenden Artisten war. Denn zum 5. Internationalen Straßentheater Festival vom 22. - 24. August 2008 vergnügt sich auf dem Alexanderplatz und im ALEXA eine illustre Mischung aus Star-Clowns, Top-Zirkusartisten und Straßentheatergruppen aus aller Welt. Zwischen Leierkastenmusik und Zuckerwatte darf nach Herzenslust geschaut, gestaunt und gekichert werden. Es gibt eigentlich nur eine Regel: die Hut-Regel.

Nach alter Manier wird, statt Eintritt zu zahlen, bei Gefallen Kleingeld in den Hut des Künstlers geworfen.

Wer anschließend Lust hat, sich im ALEXA vom Glanz und Glamour der Schaufenster- Auslagen verzaubern zu lassen, der hat jeden Abend bis 22 Uhr Zeit dazu. Und auch am Sonntag, dem 24. August 2008 sind die Walking Acts im ALEXA zu finden:

Dann haben Kindercity und Loxx sowie der Foodcourt mit seinen 14 Restaurants von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Berlin lacht! auf dem Alexanderplatz und im ALEXA: vom 22. - 24. August 2008
Diese Pressemitteilung posten:

ALEXA Shopping Centre GmbH

Das Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA am Alexanderplatz mit 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 m2 wird durch den internationalen Spezialisten für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) betrieben. Mit Leidenschaft bringen wir Innovation und Spannung in die Einkaufs- und Freizeitwelt. Das Unternehmen ist Eigentümer oder Miteigentümer von 48 Einkaufszentren sowie einem Retail Park in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien und Brasilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche von über 1,9 Mio m2. Zurzeit befinden sich in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien und Brasilien 13 weitere Projekte in der Entwicklung sowie 15 neue Projekte in unterschiedlichen Stadien mit einer gesamten Bruttomietfläche (GLA) von 1 Mio. m2. Im Jahr 2007 verzeichneten die Einkaufszentren des Unternehmens mehr als 410 Millionen Besuche.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer