Sonntag, 28. Dezember 2014


  • Pressemitteilung BoxID 303433

AL-KO und Joey Kelly suchen den X-Treme Mäher 2012

Jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen

(lifePR) (Kötz, ) Wer überzeugt die prominente Jury um Joey Kelly mit seinem Rasenmäher-Video und schafft es den Titel "X-Treme Mäher 2012" verliehen zu bekommen? Dieser Frage geht der Sportler, Musiker und Unternehmer Joey Kelly zusammen mit AL-KO, einem der führenden Hersteller von Gartengeräten, auf den Grund.

AL-KO hat deshalb die Viral-Kampagne "Go X-Treme" für das Frühjahr 2012 ins Leben gerufen. Zur Unterstützung wurde Jung von Matt ins Boot geholt. Die Konzeption und Produktion der Filme werden durch die Firma Panda Pictures aus München realisiert.

In verschiedenen Videos macht es Joey Kelly den Usern vor und präsentiert ungewöhnliche Aktionen mit einem Rasenmäher. So mäht er etwa unter Wasser und fährt auf Cross Skatern mit einem Rasenmäher einen steilen Berghang hinab.

Auf einer eigenen Microsite unter www.go-x-treme.com werden diese Videos ab April 2012 zu sehen sein. Informationen zur Aktion gibt es auch auf der AL-KO Facebook-Seite www.facebook.com/alko.ag. Verknüpft sind diese Videos mit der Aufforderung, ähnlich spannende Aktionen mit einem Rasenmäher zu filmen. Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Die selbst erstellten Videos können dann bis 31. Juli 2012 auf der Microsite hochgeladen werden. Bewertet werden die einzelnen Filme von einer hochkarätigen Jury, der unter anderem Joey Kelly selbst angehören wird. Den Gewinnern winken attraktive Preise.

Die Aufnahmen mit Joey Kelly für alle Spots fanden an einem Drehtag statt. "Das war vor allem eine logistische Herausforderung, da sehr unterschiedliche Szenarien an einem Drehort realisiert werden mussten", berichtet Daniel Philipp, Executive Producer von Panda Pictures. Gedreht wurde mit Kamerakran, Windmaschinen, Druckluftgeräten, Sicherheitstaucher, Open-Air-Greenscreenflächen und vielem mehr. "Es geht uns bei dieser Kampagne vor allem auch darum, unseren eingeschlagenen Weg der Markenbildung konsequent weiterzugehen. Die Aktion X-Treme Mähing wird uns hier sicherlich einen entscheidenden Schritt nach vorne bringen", so Wolfgang Hergeth, Senior Vice President, Corporate Marketing bei AL-KO. Auch Joey Kelly zeigt sich äußerst zufrieden mit den Ergebnissen: "Die Aktionen haben viel Spaß gemacht. Die Teams von AL-KO und Panda Pictures haben unglaublich professionell gearbeitet, nur so konnten wir alle Aktionen an einem Tag realisieren. Ich freue mich auf weitere verrückte Ideen, die man mit den Rasenmähern noch machen kann."

In diesem Sinne bleibt lediglich zu sagen: "Go X-Treme". AL-KO, Joey Kelly und Panda Pictures sind gespannt, auf die außergewöhnlichen Ideen der Teilnehmer. Noch bis 31. Juli 2012 können die Beiträge unter www.go-x-treme.com hochgeladen werden. Alle eingeschickten Filme nehmen automatisch an der Verlosung teil.

Die Panda Pictures GmbH ist eine innovative Filmproduktion im Herzen von München. Neben der klassischen Filmproduktion bietet Panda Pictures ihren Kunden und Agenturen Unterstützung bei der Entwicklung von Kampagnen und Werbekonzepten im Bereich Bewegtbild. Das Spektrum reicht dabei von klassischen TV-Spots über Imagefilme, Produktfilme, Internetproduktionen, bis hin zu interaktiven Formaten wie Facebook-Apps, interaktiven DVDs und Lernprogrammen. Seit 2010 werden auch Leistungen rund um Spielfilme und Serien wie Trailer, Vorspann, Spin-Offs und Onlinebegleitung angeboten. Panda Pictures realisiert darüber hinaus in Kooperation mit starken Partnern die Schaltung bei Sendern, sowie die Platzierung im Internet und analysiert und optimiert den Erfolg der Filme/Kampagnen mittels Seeding und Tracking. Alle notwendigen Postproduktionsleistungen wie 2D/3D-Animation, Compositing, VFX und Colorgrading werden ebenfalls zusammen mit der Schwesterfirma D-Facto Motion GmbH inhouse angeboten. www.pandapictures.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über AL-KO KOBER SE

Das 1931 gegründete Familienunternehmen, die heutige AL-KO KOBER GROUP, ist führender Anbieter in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby und Lufttechnik. An weltweit 50 Standorten in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien sind rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2010 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von 624 Millionen Euro.

QUALITY FOR LIFE - "Qualität, ein Leben lang" lautet das Motto der AL-KO KOBER AG, mit dem das Traditionsunternehmen für Komfort, Sicherheit und Freude des Kunden in allen Leistungsbereichen steht. Dieses partnerschaftliche Verhältnis gilt nicht nur für Kundenbeziehungen, sondern beinhaltet auch die Verantwortung für eine "corporate social responsibility" und damit die Sicherung einer besseren Lebensqualität.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer