Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344508

Internationaler Experte Daniel R. Mann verstärkt Produktmanagement und Entwicklung bei AIDA Cruises

(lifePR) (Rostock, ) Daniel Mann (57) übernimmt mit Wirkung zum 1. September 2012 die Funktion des Vice President Produktmanagement beim Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises. Damit konnte die Reederei eine Führungskraft gewinnen, die die exzellente Kombination aus breiter internationaler Erfahrung und bemerkenswerter Innovationskraft mitbringt. In seiner Funktion verantwortet Mann die Bereiche OBR & Hotel Services, Food & Beverages, Operations sowie AIDA Entertainment des Kreuzfahrtunternehmens. Er berichtet direkt an Michael Ungerer, President AIDA Cruises.

Mann sammelte zuvor langjährige Erfahrungen in der Strategieentwicklung und -umsetzung im Luxusresort und Hotelbereich in diversen Führungspositionen unter anderem bei Ritz Carlton Hotels, im Boca Raton Resort und Golden Door Spa bei der Blackstone Group und der Revel Entertainment Group. Dort zählten vor allem die Qualitätssicherung und die Umsetzung operativer Standards im Gästebereich zu seinen Schwerpunkten.

„Mit Daniel Mann wird der Bereich Produktmanagement zukünftig von einem international sehr erfahrenen und erfolgreichen Spitzenmanager geführt, bei dem Produkt- und vor allem Servicequalität im Mittelpunkt stehen. Wir sind uns sicher, dass er mit seinem Engagement die Entwicklung unseres Produkts nachhaltig weiter vorantreiben wird“, erläutert Michael Ungerer.

AIDA Cruises ist mit neun Kreuzfahrtschiffen Deutschlands führender Anbieter von Kreuzfahrten in weltweiten Traumdestinationen. Bis 2016 wird die AIDA Flotte auf zwölf Schiffe anwachsen. Das in Rostock beheimatete Unternehmen beschäftigt derzeit 6.000 Mitarbeiter an Bord und an Land.
Diese Pressemitteilung posten:

AIDA Cruises

Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus neun Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol und AIDAmar. Bis 2016 wird sie weiter wachsen. Die neuen AIDA Schiffe sind bereits bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2013 für AIDAstella sowie 2015 und 2016.

Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer