Mittwoch, 28. September 2016


Am 22. April 2015 gibt es gleich zwei interessante Veranstaltungen im BiZ der Karlsruher Arbeitsagentur

(lifePR) (Karlsruhe, ) Von 16 Uhr bis 18 Uhr ist Patrick Ruthven-Murray, der Autor des Buches „Erfolgreich zum Medizinstudium“, im BiZ der Karlsruher Arbeitsagentur als Referent zu Gast. Im Anschluss, von 18 bis 21:00 Uhr, gibt es unter dem Motto “Abitur - und jetzt?“ wieder einen Beratungsabend zur Studien- und Berufswahl.

Patrick Ruthven-Murray, der Autor des Buches „Erfolgreich zum Medizinstudium“, beginnt um 16 Uhr mit dem Vortrag zum Auswahlverfahren an den Hochschulen.

60 Prozent aller Studienplätze für Medizin (Human-, Tier- und Zahnmedizin) in Deutschland werden nach den Kriterien der Hochschulen vergeben. Dabei spielen Noten, Praktika, Ausbildungen oder Tests eine Rolle.
Welche Strategien sind wichtig für die Bewerbung? Diese und einige andere Fragen, die häufig am Anfang einer Studienplatzbewerbung stehen, werden erläutert.

Im zweiten Vortrag um 17 Uhr steht das Medizinstudium im Ausland auf dem Programm.
Welche Möglichkeiten gibt es im europäischen Ausland? Welche Kosten kommen auf die Studierenden zu? Wie sieht es mit der Anerkennung aus? Auf diese und weitere Fragen gibt es Antworten von Patrick Ruthven-Murray.

Alle, die an einem Medizinstudium interessiert sind und natürlich auch gerne deren Eltern, sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Von 18 bis 21 Uhr gibt es unter dem Motto “Abitur - und jetzt?“
wieder einen Beratungsabend zur Studien- und Berufswahl


Dort haben Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge 2015/2016 und/oder ihre Eltern die Möglichkeit, erste Kontakte mit den Abi-Beratern zu knüpfen sowie Orientierungshilfen und Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Welche Wege soll man nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife einschlagen? Soll ich studieren oder eine Ausbildung beginnen? Oder vielleicht doch lieber erst einmal ins Ausland gehen? Wie bewerbe ich mich richtig? Wie sind meine Chancen, einen Studienplatz zu finden? Das sind Fragen, die sich Jugendliche und ihre Eltern stellen, wenn es um das Thema Berufswahl geht.

„Mit dem offenen Beratungsabend wollen wir jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich in lockerer und entspannter Atmosphäre über ihre berufliche Zukunft zu informieren. Damit auch die Eltern dabei sein können, haben wir das Ganze in die Abendstunden verlegt. In individuellen, kurzen Beratungsgesprächen können unsere Fachkräfte wahrnehmen, wo die jungen Menschen stehen. Oft wird dieses Gespräch zur Entscheidungsfindung ausreichen. Wer jedoch intensivere Beratung wünscht, kann sofort einen weiteren, zeitnahen Termin vereinbaren“, sagt Daniel Born, Teamleiter Abi-Beratung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt.

Neben der individuellen Beratung gibt es wieder ein interessantes Rahmenprogramm.

Alle Vorträge auf einen Blick:

18:15 Uhr Wege nach dem Abitur
Der Vortrag stellt die unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten nach dem Abitur vor und gibt Informationen zur weiteren Recherche.

19:00 Uhr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst
Der Caritasverband Karlsruhe informiert zu Freiwilligendiensten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen

19:45 Uhr Bewerbung für ein duales Studium
Wie bewerbe ich mich für ein duales Studium oder eine Berufsausbildung?
Worauf legen Unternehmen wert?
Was gibt es zu beachten?

Zusätzlich gibt es auch einen Bewerbungsmappen-Check. Wer seine schriftlichen Bewerbungsunterlagen mitbringt, erhält sofort ein Feedback. Es werden auch Ansprechpartner für Ferien- und Kurzzeitjobs vor Ort sein.

Beide Veranstaltungen sind selbstverständlich kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer