Mittwoch, 07. Dezember 2016


Weltpremiere für den neuen Astra: Opel auf der IAA 2015

Pressekonferenz am 15. September um 9.00 Uhr: Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann lädt zum Quantensprung in der Kompaktklasse

(lifePR) (Rüsselsheim/Frankfurt, ) "Der neue Opel Astra stellt in Sachen Effizienz, Vernetzung und Athletik nicht weniger als einen Quantensprung in der Kompaktklasse dar", kündigt Dr. Karl-Thomas Neumann die Rüsselsheimer Weltpremiere auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt an. Der Opel Group-Chef und das gesamte Team laden alle Journalisten zur Opel-Pressekonferenz am 15. September 2015 um 9.00 Uhr an den Stand D09 in Halle 8.0.

Im und um das mehr als 3.300 Quadratmeter große Astra-Universum präsentiert Dr. Neumann im Beisein von GM CEO Mary Barra den funkelnagelneuen Opel Astra - leichter, kompakter, agiler und geräumiger als zuvor. Mit der elften Generation des Bestsellers läutet Opel in Sachen Kompaktklasse-Effizienz eine neue Ära ein. Der Leichtbau-Astra fährt ausschließlich mit Motoren der jüngsten Generation vor. Er verfügt über zahlreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme, die in dieser Klasse ihresgleichen suchen oder hier sogar Premiere feiern - wie das wegweisende blendfreie Matrix-Lichtsystem IntelliLux LED®. Zugleich ist der Astra das erste neue Modell von Opel, das direkt ab Marktstart über Opel OnStar verfügt. Der persönliche Online- und Service-Assistent sorgt für höchste Sicherheit und beste Vernetzung rund um die Uhr. Dazu feiert die nächste Generation des IntelliLink-Infotainment-Systems in gleich zwei Versionen Premiere. Sie ermöglicht mit Apple CarPlay und Android Auto eine umfassende Smartphone-Integration.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer