Donnerstag, 29. September 2016


Erfolgreicher Saisonstart der dynamischen Opel Fahrtrainings

(lifePR) (Rüsselsheim, ) .
- Anziehend: Mehr als 1.000 Anmeldungen erwartet
- Individuell: Ganzheitliches Angebot für Fahranfänger, Fortgeschrittene und Profis
- Aufregend: OPC Performance Training und OPC Nordschleifen-Training


Mit dem erfolgreichen Auftakt auf dem Opel Testzentrum in Rodgau-Dudenhofen starteten die dynamischen Opel Fahrtraining-Programme vergangenes Wochenende in eine neue Saison. 1.100 Anmeldungen verbuchte das Opel Motorsport-Team im letzten Jahr. Auch dieses Jahr haben Teilnehmer wieder die Möglichkeit, die beeindruckende Dynamik und Sicherheit aktueller Opel-Modelle zu "erfahren". Ob Mann oder Frau, Fahranfänger oder Profi - die unterschiedlichen Angebote bieten für jeden Fahrer das passende Training. Die Bandbreite reicht vom ADAM Rookie Training bis hin zu fortgeschrittenen Fahrdynamik-Kursen wie dem OPC Performance Training und dem Race-Training am Nürburgring.

"Wie der neue Corsa eindrucksvoll zeigt, profitieren Opel-Fahrer von zahlreichen Sicherheits-Features und modernsten Assistenzsystemen. Genauso wichtig ist aber auch die Beherrschung des eigenen Fahrzeugs", erklärt Opel Motorsport-Chef Jörg Schrott.

"Hier setzen unsere Fahrtrainings an. Sie bieten die Chance, unsere Modelle und im Besonderen die sportlichen OPC-Varianten intensiv kennenzulernen und das eigene fahrerische Können zu verbessern."

Dynamisch, kompromisslos, aufregend: OPC Performance Training

Wer gerne sportlich fährt, kommt beim OPC Performance Training auf seine Kosten. Unter der Leitung von Opel-Markenbotschafter und Rennsportlegende Joachim "Jockel" Winkelhock und einem Team professioneller Instruktoren mit Motorsport-Vergangenheit lernen die Teilnehmer die faszinierende Fahrdynamik der OPC-Produktpalette kennen. Das Trainingsangebot reicht von Brems- und Handlingsübungen, über das Navigieren der Fahrzeuge auf der Ideallinie und durch den Slalomparcours bis hin zur High-Speed-Fahrt durch das Hochgeschwindigkeits-Oval des Dudenhofener Testareals. Zudem erhält jeder Gast die einmalige Chance, selbst einen waschechten Rennwagen zu pilotieren - den rund 320 PS starken Opel Astra OPC in VLN Cup-Spezifikation.

Abenteuer Nürburgring: Das OPC Nordschleifen-Training

Wer es noch rasanter mag, der kann sich für das OPC Nordschleifen-Training am Freitag, den 8. Mai 2015 anmelden. 73 Kurven, die meisten davon eine Herausforderung in sich, Steigungen und Abfahrten mit einem Gefälle von bis zu 18 Grad, wechselnde Fahrbahnbeläge und die schiere Länge von mehr als 20 Kilometer machen die Nordschleife zu einer Herausforderung. Die Geschwindigkeit wird während der Trainingsrunden allmählich aufgebaut. Jeder der Instruktoren kümmert sich lediglich um drei Teilnehmer, was eine noch individuellere Betreuung ermöglicht. Am Ende des Tages werden die erfolgreichen Teilnehmer mit einem Zertifikat belohnt.

Die Opel Fahrtrainings bieten für jedes Portemonnaie und für jeden Anspruch das passende Angebot. Die Preise beginnen bei 199 Euro und enden in der Highspeed-Variante bei 1.500 Euro. Dafür erhält jeder Teilnehmer ein All-Inklusiv-Paket. Im Preis inbegriffen sind die Fahrzeuge inklusive aller Versicherungen, Voll-Verpflegung und ein hochqualifiziertes Instruktoren-Team.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer