Freitag, 29. Juli 2016


Der neue Opel Astra ist das Auto der Vernunft 2016

Nach dem Goldenen Lenkrad gewinnt der Astra erneut einen renommierten Medienpreis

(lifePR) (Rüsselsheim/Berlin, ) Nächster großer Erfolg für den neuen Opel Astra: Der Kompakte wurde von den Lesern des Verbrauchermagazins Guter Rat und der Zeitschrift SUPERillu mit großem Abstand zum Auto der Vernunft 2016 gewählt. Für den Newcomer ist dies die zweite große Auszeichnung, nachdem ihm im vergangenen November bereits das Goldene Lenkrad 2015 verliehen wurde. Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert nahm den Preis von Robert Schneider, Chefredakteur beider Titel aus dem SUPERillu-Verlag, entgegen.

„Der neue Opel Astra hat sich den Titel Auto der Vernunft 2016 verdient, weil er eine vorbildliche Effizienz mit Ausstattungs- und Sicherheits-Features verbindet, die es bislang nur in der Oberklasse gab. Mit dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar sowie dem adaptiven IntelliLux LED®-Matrix-Licht etwa setzt der Astra neue Maßstäbe in der Kompaktklasse. Und das Beste daran: Beim Opel-Händler gibt es diesen Siegertypen zu einem sehr vernünftigen Preis“, sagte Peter Christian Küspert bei der Preisübergabe.

Opel führt mit diesem Erfolg auch das Hersteller-Ranking bei der Wahl zum Auto der Vernunft an. Der Astra-Sieg ist für die Marke mit dem Blitz der insgesamt zehnte Titel bei der seit dem Jahr 2000 durchgeführten Leserwahl.

Mit dem im Herbst 2015 vorgestellten Astra läuft bei Opel die bereits elfte Generation der Kompaktklasse vom Band. Nach 24 Millionen verkauften Kadett und Astra ist das neueste Modell auf bestem Wege, zum nächsten Verkaufsschlager zu werden: Mittlerweile wurden europaweit bereits über 90.000 Bestellungen für den Opel-Bestseller verzeichnet.

Der neue Astra ist bis zu 200 Kilogramm leichter als sein Vorgänger und hat ausschließlich Motoren der neuesten Generation unter der Haube. Zudem bietet er dank dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar auch beste digitale Vernetzung und mit einem Einstiegspreis von 17.260 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland) ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer