Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532690

Titleist Scotty Cameron-Putter: Neuer Select Roundback-Putter

Ein neuer Mid-Mallet liefert tourerprobte Leistung und erleichtert das Zielen mit markantem rotem Ausrichtungskreuz im Putterfuß

(lifePR) (Fairhaven, MA/Limburg, ) Die einmalig rassig silbernen Scotty Cameron Select-Putter werden zur Saison 2015 um ein weiteres Modell ergänzt - den Select Roundback, einen modernen Mallet in mittlerer Größe.

Optisch fällt beim neuen Scotty Cameron Select Roundback sogleich das markante rote Ausrichtungskreuz im Putterfuß auf. Technisch ausgefeilt ist dabei die Verarbeitung: der Putterfuß ist im Rücken in Kreuzform ausgefräst und wird ausgefüllt durch ein markantes rotes Kreuz, welches Teil der darunter liegenden innovativen Aluminium-Sohlenplatte ist.

Der Select Roundback ergänzt mit seinem typischen halbrunden Mallet-Putterfuß die letztjährigen Modelle Fastback (rechteckiger Mallet mit abgerundeten Ecken) und Squareback (rechteckiger Mallet). Demgegenüber weist der Roundback einen klassisch halbrunden Putterfuß auf, der sich leicht elliptisch zur Ferse hin verjüngt. Wie alle Mallet-Modelle der Select-Reihe hat auch der Roundback die gleiche kräftige Schlagfläche mit dicker Topline wie die klassischen Newport Blade-Modelle.

"Das Thema Ausrichtung ist derzeit enorm aktuell und der große Trend auf der Tour", erläutert Scotty Cameron. "Vielen Spielern hilft es, mehr als nur eine Ausrichtungslinie zu haben. Wenn man Schwierigkeiten hat, den Putter mittig hinter den Ball zu bringen und die Schlagfläche square zu stellen, dann ist das eine große Hilfe."

SCOTTY CAMERON SELCT PUTTER

Alle Scotty Cameron Select-Putter sind aus Edelstahl Typ 303 präzisionsgefräst, haben eine ausgefeilte Formgebung und bieten tourerprobte Balance und Stabilität. Neben dem für 2015 neu vorgestellten Select Roundback umfasst die Linie die Mallets Fastback und Squareback sowie drei moderne Blade-Designs der Newport-Familie (Newport, Newport 2 und Newport 2.5).

Eine tiefe Schlagflächenfräsung bei allen Select-Modellen vermittelt dem Spieler ein tourerprobtes Schlaggefühl und einen besonders angenehmen Klang. Die Select-Gewichte in Spitze und Ferse dienen der Anpassung des Schlägerkopfgewichts im Falle einer Längenanpassung des Putters.

Ein klassisches optisches Erkennungsmerkmal aller Modelle sind die typischen roten Cameron-Punkte im Schlägerrücken, welche mit dem eleganten silbergrauen Finish kontrastieren.

INNOVATIVE AUSRICHTUNGSHILFE

Die Mallets Fastback und Squareback sind mit dem gleichen innovativen Ausrichtungskreuz ausgestattet wie der neue Roundback, wobei die roten Ausrichtungslinien Teil der Aluminiumsohle sind und das ausgefräste Ausrichtungskreuz im Putterfuß ausfüllen.

"Das rote Ausrichtungskreuz ergibt sich aus der roten Sohlenplatte, die durch die kreuzförmige Aussparung hindurch scheint. In Jahren der Forschung haben wir herausgefunden, dass die besten Spieler den Ball etwas weiter vorne im Stand unter ihrem linken Auge platzieren. Damit sitzt das Ausrichtungskreuz, das sich ja am rückwärtigen Putterfuß befindet, direkt unter der Nase des Spielers, also genau zwischen den Augen. Ob man nun eine horizontale oder vertikale Ausrichtungslinie bevorzugt - das Kreuz macht es einfacher, die Schlagfläche square zu stellen, indem es die Augen des Spielers in die richtige Position bringt, um einen korrekten Schwungbogen auszuführen. Wenn man den Putter zu weit vorne platziert, führt das Kreuz dazu, dass die Schlagfläche geschlossen erscheint. Spricht man zu weit hinten im Stand an, wird die Schlagfläche geöffnet wirken. Ausrichtung ist mehr und mehr Gesprächsthema auf der Tour, und das Feedback war fantastisch."

VERFÜGBARKEIT UND PREIS

Erhältlich ab März im Golffachhandel.

UVP: 359,00 €
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer