Mittwoch, 23. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 287864

windream und ABBYY vereinbaren strategische Kooperation

Integration der ABBYY-Produkte in das windream ECM-System

(lifePR) (Bochum und München, ) Der Bochumer ECM-Hersteller windream und ABBYY Europe, eines der führenden Unternehmen im Bereich Dokumentenumwandlung und Data Capture, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel der zukünftigen Kooperation ist es, die Software-Produkte von ABBYY in das ECM-System windream zu integrieren. Mit ABBYY gewinnt die windream GmbH einen international bekannten Anbieter und Hersteller von OCR- und Data-Capture-Lösungen als Partner, der in diesem Sektor technologisch führend ist.

ABBYY-Produkte für windream

Die windream GmbH wird die Produkte ABBYY OCR FineReader Engine und den ABBYY Recognition Server in das windream ECM integrieren. Dabei handelt es sich um eine Lösung zur optischen Zeichenerkennung (OCR) und Dokumentenerfassung, mit der Unternehmen unter anderem papierbasierte Dokumente scannen, in einem ECM-System erfassen bzw. ablegen und über die integrierte OCR-Software automatisiert indizieren können.

Weiterhin wird die windream GmbH in ihren ECM-Produkten auch ABBYY FlexiCapture einsetzen, eine leistungsstarke Lösung zur akkuraten Extraktion von Daten aus gescannten Dokumenten. FlexiCapture ermöglicht Anwendern eine einfache und komfortable Datenerfassung aus unterschiedlichsten Dokumentarten, die im windream ECM-System abgelegt werden. Mit Hilfe der extrahierten Daten lassen sich beliebige Dokumente - auch in großen Beständen und elektronischen Archiven - innerhalb kürzester Zeit recherchieren. Innerhalb einer ECM-Systemumgebung werden die aus Dokumenten extrahierten Informationen bzw. Inhalte als Volltext und als Metadaten der assoziierten Dokumente von windream weiter verarbeitet und vom Anwender bei der Dokument-Recherche genutzt.

Im Kontext des windream ECM-Produktportfolios sollen die ABBYY-Produkte hauptsächlich als Scan-Anwendungen und als serverbasierte OCR-Tools zur Volltextextraktion sowie zur automatischen Erkennung und Extraktion von Metadaten aus Dokumenten zum Einsatz kommen. Darüber hinaus werden ABBYY-Lösungen zukünftig auch in die windream bizhub-connect-Software integriert, eine von der windream GmbH speziell für die bizhub-Multifunktionsgeräte des windream-Partners Konica Minolta entwickelte Lösung. Sie verbindet das ECM-System windream nahtlos mit den Konica-Minolta-bizhub-Systemen.

Beide Partner - ABBYY und windream - wollen zukünftig auch bei der Realisierung konkreter IT-Projekte im ECM-Sektor eng miteinander zusammenarbeiten.

Über die windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit mehr als 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, die Dürr AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream

windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.

windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging / Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie "Enterprise Content Management" ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und verantwortet Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY ist ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Zum Produktportfolio gehören ABBYY FineReader Applikationen für OCR (Optical Character Recognition), ABBYY FlexiCapture Produktreihe für Data Capture, ABBYY Lingvo Wörterbuch-Software sowie Software Development Kits für Entwickler. ABBYY bietet Professional Services, um Kunden bei der Implementierung von Business Lösungen auf Basis der ABBYY Produkte zu unterstützen. Weltweit nutzen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Papierdokumenten ABBYY Software zur Automatisierung zeit- und arbeitsintensiver Verarbeitungsaufgaben und zur effizienteren Gestaltung von Businessprozessen. Staatliche Institutionen setzen ABBYY-Produkte für großvolumige Projekte ein, darunter die Australische Steuerbehörde, die Litauische Steueraufsichtsbehörde, das Russische Bildungsministerium, das Ukrainische Bildungsministerium und die Regierung des Montgomery County in den Vereinigten Staaten. Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen: BancTec, Canon, EMC/Captiva, Hewlett-Packard, KnowledgeLake, Microsoft, NewSoft, Notable Solutions, Samsung Electronics, u.v.m. ABBYY-Applikationen werden weltweit zusammen mit Geräten führender Hersteller ausgeliefert, darunter Epson, Fujitsu, Fuji Xerox, Microtek, Panasonic, Plustek, Toshiba, and Xerox. Die Zentrale der ABBYY Gruppe befindet sich in Moskau, Russland. Niederlassungen gibt es in Deutschland, den USA, Kanada, Ukraine, Großbritannien, Zypern, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter http://www.abbyy.com/ oder direkt bei ABBYY Europe GmbH, Elsenheimerstraße 49, 80687 München, E-Mail: sales_eu@abbyy.com.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer