Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 47436

ORF setzt bei Eventberichterstattung über Fußball-EM auf HDTV-Technik von Telekom Austria

(lifePR) (Wien, ) .
- ORF übernimmt neues HDTV-Eventfahrzeug für die UEFA EURO 2008(TM) von Telekom Austria
- eindrucksvolle ORF-Bilder in HD-Qualität von den Brennpunkten der Fußballeuropameisterschaft
- aonTV-Kunden können mit dem Zusatzpaket HD-Videothek EM in High Definition Qualität genießen

Ing. Mag. Rudolf Fischer, Generaldirektor Telekom Austria TA AG, übergab heute ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz das erste HDTV-Eventfahrzeug (High Definition TV, hochauflösendes Fernsehen).

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: "Der ORF hat vergangenen Montag als einer der ersten öffentlich-rechtlichen Sender in Europa mit der Ausstrahlung eines HDTV-Angebots im Regelbetrieb begonnen und damit einmal mehr seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Der HDTV-Wagen, den wir heute in Betrieb nehmen, wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, unserem Publikum ORF1 und mit ihm die Highlights der Euro 2008 in hochauflösender Bildqualität zugänglich zu machen."

Während der Euro 2008 überträgt das Eventfahrzeug die eindrucksvollen Bilder des ORF in High-Definition Qualität, sowohl direkt aus den Fußballstadien von Wien und Salzburg als auch aus den Fanmeilen und von anderen wichtigen EM-Events.

Modernste Technik für die optimale Präsentation der Spiele

Die Konzeption des neuen Fahrzeuges ist speziell für Außenübertragungen ausgelegt. Im Telekom Austria Eventfahrzeug werden die HDTV-Signale umgesetzt (enkodiert) und über das Multimedia-Hochleistungsnetz von Telekom Austria ins ORF-Zentrum übertragen, von wo die Spiele der Europameisterschaft im neuen hochauflösenden Format über ORF 1 HD, den HD-Kanal des ORF ausgestrahlt werden.

"Mit der Entwicklung des ersten HDTV-Eventfahrzeuges für den ORF haben wir die technischen Voraussetzungen geschaffen, höchste Bildqualität live nicht nur aus den Stadien, sondern flexibel und mobil auch von allen anderen Brennpunkten der Europameisterschaft zu liefern", erläutert Rudolf Fischer die Vorteile des neuen Fahrzeuges.

aonTV ist "ready" für HDTV

aonTV-Kunden von Telekom Austria können über das Zusatzpaket "aonTV HD-Videothek"*), das während der Fußballeuropameisterschaft ORF 1 HD auf Sendeplatz 300 beinhaltet, die Spiele in gestochen scharfen Bildern und höchster Qualität zu Hause mitverfolgen. Voraussetzung zum Empfang ist lediglich ein Flachbildschirm, der die Wiedergabe der hochauflösenden Bilder unterstützt. TV-Geräte, die diesen Anforderungen entsprechen, sind mit dem Gütesiegel "HD-Ready" gekennzeichnet.

*) Dieses Zusatzpaket wird nur nach Prüfung der technischen Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt. Der Betrieb einer zweiten Set Top Box ist in diesem Fall nicht möglich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer