Donnerstag, 08. Dezember 2016


Übernahme von Planet Sports endgültig vollzogen

21sportsgroup und Investorenkonsortium schließen Transaktion erfolgreich ab

(lifePR) (Mannheim/München, ) Die bereits zu Jahresbeginn angekündigte, vollständige Übernahme von Planet Sports durch die 21sportsgroup und beteiligte Investoren ist nun gesichert. Der vorläufige Insolvenzverwalter der Puccini Germany GmbH als Verkäuferin und die Käuferseite konnten sich nun in einem schnellen Verfahren über alle Details der Transaktion einigen und den neuen Kaufvertrag unterzeichnen. Eine Eintragung im Handelsregister ist bereits beantragt.

Während die Käufer noch am 27. Februar, wegen nicht erfüllter Vertragspflichten der Verkäuferin, den Rücktritt vom ursprünglichen Kaufvertrag gegenüber der mittlerweile insolventen Puccini Germany GmbH erklärt hatten, erfolgte nun eine zügige Einigung mit dem vorläufigen Puccini-Insolvenzverwalter.

Jörg Mayer, Gründer und CEO der 21sportsgroup, erklärt: "Wir haben nie einen Zweifel daran gelassen, dass wir weiterhin an der Übernahme von Planet Sports interessiert sind. Dank 20 Jahren verlässlicher Partnerschaft zu allen wichtigen Sportartikelherstellern und einem herausragendem Standing in der Actionsportszene ist Planet Sports, unbeeindruckt von der wirtschaftlichen Schieflage der ehemaligen Mutter-Holding, zu Recht der Lieblingshändler zahlreicher treuer Kunden!"

Und Dr. jur. Christian Gerloff, vorläufiger Insolvenzverwalter der Puccini Germany GmbH, ergänzt: 'Ich freue mich im Sinne der Mitarbeiter, Lieferanten und langjährigen Kunden von Planet Sports, dass es schnell gelungen ist, den Verkauf an die 21sportsgroup zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen! Das ist auch ein gutes Verhandlungsergebnis für die Gläubiger der Puccini Germany."

Über Planet Sports

Planet Sports startete 1993 mit Sitz in München als Start Up: Knowhow und Begeisterung für Actionsports und Streetwear sollten dem neuen Shopping-Style einer Community eine Homebase geben. Der Fokus lag von Anfang an klar auf Actionssports, erstklassigem Service und kompetenter Beratung. Ein Team aus international erfolgreichen Athleten und Meinungsbildnern unterstreicht die Authentizität und Glaubwürdigkeit in der Szene.

Heute agiert das Multi-Channel Unternehmen mit 12 Stores in zehn Städten Deutschlands sowie einem State-of-the-Art Onlineshop für alle Devices erfolgreich am Markt. Die Kontinuität von Planet Sports bestimmt seit zwei Jahrzehnten das attraktivste Sortiment für Snowboarder, Freeskier, Skateboarder und Wakeboarder, Surfer und bei Outerwear, Streetwear, Schuhen und Accessoires.

Planet Sports kooperiert langfristig mit Markenpartnern wie Volcom, Adidas, Nike, Billabong, Vans, Etnies und Burton, darüber hinaus auch mit neuen Trend-Labels Naketano, Brixton, RVCA oder Herschel Supply & Co.

www.planet-sports.de

www.21sportsgroup.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

21sportsgroup GmbH

In der 21sportsgroup sind der Onlinehandel sowie der stationäre Fachhandel der L&S Lauf- & Sport Shop GmbH und der VR bike GmbH gebündelt. Mit einem hochmodernem Storekonzept und einem europaweit erfolgreichen E-Commerce-Angebot vermarkten die Unternehmen der 21sportsgroup die gesamte Sortimentswelt des Lauf-, Rad- und Triathlonsports und sind autorisierter Partner aller führenden Hersteller. Die Onlineshops 21run.com, 21cycles.com und 21streetwear.com bieten eine riesige Auswahl an hochwertigen Laufschuhen, Fahrrädern, Textilien und Accessoires für den Freizeitsportler, für ambitionierte Läufer, Radfahrer und Triathleten bis hin zu Profi-Sportlern.

Die 21sportsgroup ist konsequent auf Wachstum programmiert und schlägt mit nachhaltigem Erfolg eine Brücke zwischen On- und Offlinehandel. Tagtäglich beweist die Crew, die aus begeisterten Sportlern besteht, dass im Rahmen einer modernen Multi-Channel-Strategie auch im E-Commerce Kompetenz und Serviceorientierung wichtige Erfolgsfaktoren sind. Am Standort Mannheim betreibt die 21sportsgroup ein leistungsstarkes Logistikzentrum mit umfangreichen Lager- und Versandkapazitäten, von denen sowohl der Online- wie auch der Offlinehandel synergetisch profitieren.

www.21sportsgroup.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer