Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 530958

Neuauflage des »Cranberry-Seccos« auf der ProWein 2015 mit St. Pauli Stars-, Sternchen und Kiez-Ambiente

(lifePR) (Zell, ) Olivia Jones, St. Pauli-Ikone und Kult-Gastronomin, kooperiert mit der international renommierten Weinkellerei »Zimmermann-Graeff & Müller GmbH« (ZGM) aus Zell an der Mosel. ZGM zählt zu den marktführenden Weinkellereien in Deutschland und wird den bislang maßgeblich aus den Bars der Drag Queen bekannten »Olivia Jones Cranberry Secco« neu auflegen und bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel platzieren. Die Weinkellerei hat sich auf rege Nachfrage eingestellt und zunächst 40.000 Flaschen abgefüllt. Der empfohlene Verkaufspreis wird bei 3,99 € inkl. MwSt. liegen.

Der Geschmack des pinkfarbenen Seccos lässt sich als prickelnd, leicht süß, mit einem fruchtigen Cranberry- und dezentem Kirscharoma charakterisieren. Die Mixtur wurde ursprünglich von Cranberry-Schorle-Fan Olivia Jones für die Gäste ihrer Bars kreiert und mit ZGM jetzt noch einmal verfeinert.

Die Vorstellung des neuen Flaschendesigns und der neuen Rezeptur erfolgt im Rahmen der Fachmesse »ProWein« vom 15. bis 17. März in Düsseldorf mit großem Aufwand: ZGM wird für seinen Stand (A02, Halle 13) Teile der »Olivia Jones Bar« nachbauen und passendes >Personal< einfliegen lassen, darunter Olivia und ihre schillernde »Queen of Burlesque« Eve Champagne.

Die Zusammenarbeit zwischen ZGM und der erfolgreichen Drag Queen ist jedoch schon seit längerem erprobt: Seit 2014 nutzt das Unternehmen Olivia Jones' Bars und Kiez-Führungen zur Bewerbung seines Wein-Bier-Mixgetränks »SIN No.8«. In diesem Zusammenhang entdeckten ZGM-Mitarbeiter »Olivia Jones Cranberry Secco« und äußerten sofort Interesse, das Produkt auch über St. Pauli hinaus bekannt zu machen.

»Nachdem wir den Secco jetzt mehrere Jahre lang in großen Mengen mit den Gästen meiner Bars verköstigt haben, ist er endlich reif für den Republik-Rollout. Olivia Jones wird jetzt also sozusagen von ZGM abgefüllt. Das passt hervorragend: ZGM hat ja schon mit dem >Hello Kitty Partydrink< ein Händchen für ungewöhnlich bunte Produkte bewiesen. Da kann also gar nichts mehr schiefgehen«, freut sich Olivia Jones mit typischen Augenzwinkern.

Und Gerald Wüst, Marketingleiter von ZGM ergänzt: »Olivia hat hohe Sympathie- und Aufmerksamkeitswerte, eine repräsentativ gestützte Bekanntheit von 90% und vor allem im Bereich Gastronomie viel Erfahrung und eine hohe Glaubwürdigkeit. Da war die Ausweitung unserer Partnerschaft ein wirtschaftlich logischer Schritt und der Cranberry Secco das ideale Produkt.«

Über Olivia Jones:

Olivia Jones (45, offizielle »Miss Drag Queen of the world« von 1997) hat sich vom Ein-Frau-Unternehmen zur erfolgreichen Touristik-Unternehmerin gemausert. Mit ihren schrillen Guides führt sie mittlerweile jährlich mehr als 30.000 Gäste mit Promi-Kieztouren durch St. Pauli, veranstaltet Party-Hafenrundfahrten und betreibt auf der Großen Freiheit eine Schlager-Bar, einen Show-Club mit Burlesque-, Travestie- und Comedy-Acts sowie Deutschlands ersten Menstrip-Club, zu dem nur Frauen Zutritt haben. Seit neustem ist sie auch auf dem Spielbudenplatz präsent: Mit ihrem schrillen Biergarten »Olivias Kiez Oase«. Zudem ist sie gern gesehener Gast hochkarätiger Events und Talkrunden: Das ZDF setzt Olivia als Society-Reporterin auf der Berlinale oder bei der ECHO-Verleihung ein, bei »Maischberger« oder Markus Lanz streitet die Hamburger Drag Queen u. a. für die Rechte Homosexueller. Als Werbezugpferd war Olivia z. B. bereits für Senseo, die Telefonauskunft 11880 oder Leerdammer im Einsatz. Aktuell ist sie für ein Team von über 100 festen und freien Mitarbeitern verantwortlich. Ihr Bekanntheitsgrad liegt laut repräsentativen Umfragen in Deutschland bei über 90%.

Zimmermann-Graeff & Müller Wein- und Sektkellerei GmbH & Co.

Zimmermann-Graeff & Müller, kurz ZGM, in Zell an der Mosel, ist mit rund 280 Mitarbeitern, einem Gesamtabsatz von ca. 100 Millionen Litern und einem Umsatz von rund 164 Millionen Euro in 2014 eine der führenden Weinkellereien Deutschlands. Das Familienunternehmen wurde 1886 durch Jacob Zimmermann gegründet. Es wird heute von den Ururenkeln Dr. Tina Schiemann und Dominik Hübinger in der fünften Familiengeneration, sowie von dem langjährigen Geschäftsführer Hans-Josef Esch geführt. Als eines der stärksten Exportunternehmen der deutschen Weinwirtschaft werden die Weine in mehr als 35 Länder verkauft. Über 1.000 ausgewählte Winzer aus Rheinland-Pfalz beliefern die Weinkellerei mit ihren Trauben. Durch die Übernahme der Weinkellerei Lorch im Jahr 2009 verfügt ZGM über eine eigene Kelterstation und eine eigene Fassweinkellerei in Bad Bergzabern. Nahezu 45 Prozent der gesamten Absatzmenge stammen bei ZGM aus deutschen Weinanbaugebieten, bevorzugt aus den Regionen Mosel, Pfalz und Rheinhessen. Ergänzt wird das Angebot mit Weinen aus dem europäischen Ausland und aus Übersee. Die Produktion findet an drei Standorten statt: Zell-Barl, Kinheim und Bad Bergzabern, wobei im letztgenannten Werk eine eigene Kelterstation mit der ältesten Erzeugergemeinschaft der Pfalz, St. Paul, angeschlossen ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heute sieht xanthurus ROT

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Es wird eingepackt, kontrolliert und mit UPS sicher und schnell auf den Weg gebracht, denn noch vor den Festtagen wünschen sich Kunden aufgefüllte...

Tipps für ein stressfreies Weihnachtsessen

, Essen & Trinken, UBIT GmbH & Co. KG

Gerade die ruhigste Zeit des Jahres, die Weihnachtszeit, wird allzu oft als hektisch und stressig erlebt. Die Geschenke sind besorgt, der Christbaum...

xanthurus konsolidiert seinen Online-Auftritt

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Die neue Designsprache bei Deutschlands beliebten Wein-Online-Kaufhaus sorgt für eine aufmerksamkeitsstark­e Blocksprache in Bildern und Text,...

Disclaimer