Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548678

Axel Gieseke ist neuer Vertriebsleiter bei der Gilde foodservice GmbH

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Axel Gieseke (49) ist neuer Vertriebsleiter der Gilde foodservice GmbH (GFS), einem Tochterunternehmen der ZENTRAG-Gruppe (Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes eG) mit Hauptsitz in Frankfurt. Gieseke ist gelernter Koch und ein erfahrener Vertriebsprofi im Außer-Haus-Markt der Lebensmittelbranche, der zuletzt als Vertriebsleiter Süd für die Kampffmeyer Mühlen GmbH (Hamburg) tätig war. Zu seiner beruflichen Vita im Bereich Key Account Management und Vertriebsleitung gehören auch leitende Funktionen bei Nestlé, Mondelez, Deutsche See, Tchibo Coffee Service und Vitality Deutschland.

Kernziel der GFS, die 2008 gegründet wurde, ist es, überregionale und nationale Kunden aus dem GV-Bereich über das bundesweite ZENTRAG-Netzwerk als kompetenten und starken Servicepartner zu bedienen. Die Genossenschaftsgruppe will damit vor allem ihre zentrale Fachkompetenz, ihre Kooperationskraft und ihr umfassendes Logistik-Know How - neben den klassischen Geschäftsbezie-hungen und Sortimenten - auf neue Kundenbereiche ausdehnen. Neben dem GV-Bereich konzentriert sich die GFS auch auf den Geschäftsausbau in Richtung Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und Fachgroßhandel (FGH). Mit dem neuen Vertriebsleiter will die ZENTRAG diese erfolgreiche Strategie systematisch ausbauen und ihr Produkt- und Vertriebskonzept in diesem Zusammenhang weiter optimieren.

Axel Gieseke ist über die ZENTRAG-Durchwahl 0049 (0)69 - 4077 246 oder über die Email a.gieseke@gildefoodservice erreichbar.
Weitere Informationen findet man unter: www.gildefoodservice.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer