Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130428

Das Beste zum Jahresende - Winterlektuere in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Buchverkauf des Freundeskreises der Bibliothek

(lifePR) (Berlin, ) Am Sonnabend, 14. November 2009, 10 bis 17 Uhr, bietet der Freundeskreis der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) aussortierte und gut erhaltene Medien im Haus Berliner Stadtbibliothek in Berlin-Mitte zum Schnaeppchenpreis an - wie immer Belletristik und Sachliteratur, darunter viele Krimis und auch Berlinliteratur. Die Medien sind zum Einzelpreis von 50 Cent bis 3.- Euro im Angebot.

Datum/Uhrzeit: Sonnabend, 14. November 2009, 10 bis 17.00 Uhr Ort: Zentral- und Landesbibliothek Berlin/Haus Berliner Stadtbibliothek/Kleiner Saeulensaal; Breite Strasse 36, 10178 Berlin-Mitte

Buecher kaufen und damit bei der Restaurierung helfen Aus den Einnahmen des Buchverkaufs unterstuetzt der Freundeskreis Projekte der Bibliothek. Die Erloese bisheriger Verkaufsaktionen kamen schwer geschaedigten, wertvollen Buechern aus bedeutenden Sammlungen der Bibliothek zugute, um sie durch Restaurierung vor dem Zerfall zu retten und wieder dem Publikum zugaenglich zu machen.

Der Freundeskreis der Zentral- und Landesbibliothek Berlin wurde 2001 gegruendet. Die Mitgliedschaft kostet fuer Einzelpersonen 60 Euro, fuer Firmen und Institutionen 250 Euro jaehrlich.

Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB): Amerika-Gedenkbibliothek | Berliner Stadtbibliothek

Die Landesbibliothek ist ein grossstaedtischer Ort der Kommunikation und der Informationsvermittlung. In ihren Haeusern in Mitte (Berliner Stadtbibliothek) und Kreuzberg (Amerika-Gedenkbibliothek) sowie in der zum 1. Januar 2005 integrierten Senatsbibliothek Berlin (Charlottenburg) versammelt sie ueber 3,38 Millionen elektronische und gedruckte Medien.

Den Kunden stehen Internet- und PC-Arbeitsplaetze sowie Rechercheterminals zur Verfuegung. In den Haeusern der ZLB haben professioneller Kundenservice und freie Zugaenglichkeit zu allen Informationen Tradition.Als Universalbibliothek bietet sie Fachbestaende und Datenbanken zu den wissenschaftlichen Disziplinen sowie Belletristik, Literatur zu Reise- und Freizeitthemen und eigene multimedial ausgestattete Bereiche fuer Kinder und Jugendliche.

In der ZLB koennen sich die Bibliothekskunden aktuell informieren, im Internet und in Datenbanken recherchieren, historische Sammlungen einsehen oder einfach Ihren Lieblingsroman mit nach Hause nehmen. Mit 1.38 Millionen Besuchern und ueber 4.24 Mio. Ausleihen in 2008 gehoert die Zentral- und Landesbibliothek Berlin zu den meistbesuchten Kultureinrichtungen der Stadt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Spektakulär: Sting, José Carreras und Zucchero bei Glorias Schlossfestspielen

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Große Namen, ein farbiges Programm, ein Touch „Society“ und die unvergleichliche Atmosphäre sind auch 2017 Markenzeichen des fürstlichen Musikevents...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Disclaimer