Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135097

WWK Lebensversicherung a. G. hält Überschussbeteiligung in 2010 auf konstant attraktivem Niveau

(lifePR) (München, ) Die WWK Lebensversicherung a. G. verzinst die Sparguthaben ihrer Kunden auch in 2010 mit einer attraktiven Gesamtverzinsung von 4,6 Prozent.

Trotz der Finanzkrise und dem damit verbundenem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld konnte die WWK ihre Finanzstärke auch im laufenden Geschäftsjahr weiter ausbauen. So haben sich insbesondere die Bewertungsreserven aus Kapitalanlagen im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöht.

Mit über 875 Millionen Euro gebuchten Bruttobeiträgen in 2008 zählt das Unternehmen zu den 30 führenden Lebensversicherungen in Deutschland. Das Eigenkapital betrug zum Geschäftsjahresende 2008 ca. 161 Millionen Euro, die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) summiert sich auf rund 262 Millionen Euro. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die WWK seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer