Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549279

Kaum Zoff am Gartenzaun - Umfrage: Große Mehrheit der Bundesbürger ist glücklich mit seinen Nachbarn - "Man sieht sich oft und hilft einander"

(lifePR) (Baierbrunn bei München, ) Es wird viel berichtet über Nachbarschaftsstreitereien: Aufreger sind falsch geschnittene Hecken und Bäume, zu laute Partymusik oder Belästigung durch ständigen Grillduft von nebenan. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ ergab jetzt jedoch, dass die große Mehrheit der Deutschen mit seiner Nachbarschaft im Grunde mehr als zufrieden ist: Fast 90 Prozent (88,9 %) gaben an, „angenehme und nette Nachbarn“ zu haben. Fast ebenso viele (81,1 %) pflegen in ihrer Nachbarschaft ein gutes Miteinander. „Man sieht sich oft und hilft einander“, sagen sie.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.176 Frauen und Männern ab 14 Jahren. Baierbrunn, 14. August 2015

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hersteller setzen bei der BAU 2017 weiter auf EPDs

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Umwelt-Produktdeklarationen – EPDs – stehen bei Baustoffherstellern aller Werkstoffbereiche nach wie vor hoch im Kurs, davon ist das IBU zur...

Größte Haus-, Bau- und Immobilienmesse in der Region / Neue PotsdamBau - vom 10. - 12. März 2017

, Bauen & Wohnen, js messe consult

Angebote für Hausbesitzer, Bauherren, Modernisierer sowie Fachleute der Branche. Umfangreiches Besucherfachprogramm mit Sonderthema Sicherheit...

Bundesminister legt Masterplan Bauen 4.0 vor

, Bauen & Wohnen, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Schneller, effizienter, kostengünstiger: Bundesminister Alexander Dobrindt hat einen Masterplan Bauen 4.0 vorgelegt, um den Einsatz der digitalen...

Disclaimer