Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63114

„News to use“

(lifePR) (Leverkusen, ) Seit April informiert die WfL monatlich mit einem E-Mailnewsletter. Alle am Wirtschaftsleben Interessierten erhalten auf diesem Wege Unternehmensvorstellungen, Tipps, Termine und Sonderthemen. Eine Mischung aus breitgefächerten Informationen bestimmt den abwechslungsreichen Inhalt. Hier ist für jeden etwas dabei!

" Wir haben mit rund 750 Empfängern begonnen. Mittlerweile hat sich der Verteiler auf 1.250 Kunden, Partner, Medien und Politik erhöht. Wir freuen uns, dass unsere Nachrichten von und für Leverkusener Unternehmen so gut angenommen werden. Wir erhalten tolles Feedback und die Leverkusener Unternehmen beteiligen sich sehr aktiv", erklärt WfL-Geschäftsführer Mues.

Der WfL-Newsletter ist ein kostenloser Service. Nicht nur die Wirtschaftsförderung informiert damit regelmäßig über Ihre Aktivitäten. Eine Vielzahl Leverkusener Unternehmen, jeglicher Branche, haben diese Kommunikationsplattform bereits genutzt. Auch lokale Organisationen und Verbände freuen sich über die Möglichkeit dieses Informationstransfers.

"Es ist großartig zu sehen, wie Vielfältig das Wirtschaftsleben in unserer Stadt ist. Und Begegnungen, ob virtuell oder persönlich, tragen dazu bei, die bereits bestehenden und neu zu entdeckenden Kontakte und Netzwerke effektiv zu nutzen", hebt Frank Robben, Vorstandsmitglied des Anfang 2008 gegründeten Business Club Leverkusen/Rhein-Berg e.V. hervor.

Aber nicht nur durch den E-Mailversand wird der Newsletter verbreitet. Er ist auch auf der Internetseite der WfL www.wflleverkusen.de) und der städtischen Homepage www.leverkusen.de abrufbar. Im Schnitt wurden die News auf den Seiten jeweils 200 Mal im Monat aufgerufen.

Wer ein Thema oder einen Termin zur Berichterstattung der WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen mitteilen oder in den Newsletterverteiler aufgenommen werden möchte, melde sich bei schmitz@wfl-leverkusen.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer