Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158215

Expedition in die Rieselfelder - Paradies aus Menschenhand

Ein Film von Thomas Förster und Jürgen Vogt / WDR Fernsehen, Montag, 24. Mai 2010 (Pfingstmontag), 18.05 bis 18.50 Uhr

(lifePR) (Köln, ) Für seltene Entenarten, Möwen oder Gänse ist es das Paradies, ein Paradies aus Menschenhand nördlich von Münster.

Jürgen Vogt ist mit seinem Team in den ehemaligen Rieselfeldern der Stadt unterwegs. Als dort in den 70er Jahren eine neue, größere Kläranlage nötig wurde, setzten sich Naturschützer und Ornithologen dafür ein, die alten Verrieselungsflächen in ein Vogelschutzgebiet umzuwandeln. Heute ist das Areal für viele gefährdete Vogelarten aus ganz Europa ein wichtiger Brut- und Rastplatz. An den Ufern der mehr als 130 Tümpel und Teiche grasen nahezu wilde Heckrinder; im Frühjahr bekommen sie ihre Kälber und Jürgen Vogt hilft dabei, sie zu markieren.

Zusammen mit Ornithologen ist er im Schilf unterwegs, um kleine Singvögel mit Netzen zu fangen und zu beringen. Im Wasser der Rieselfelder schwimmen Nutrias und Bisamratten. Sie werden hier nicht als Schädlinge angesehen, sondern erfüllen eine wichtige Funktion beim Schutz des Reservats.

Redaktion Ralf Kapschack

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erste Verwaltungsratssitzung in neuer Unternehmenszentrale

, Medien & Kommunikation, Niedersächsische Landesforsten

Am heutigen Donnerstag tagte der Verwaltungsrat der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erstmalig im neuen Gebäude der Betriebsleitung in Braunschweig....

"Lean & Green"-Gewinner gekürt

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effizienz, Kostenvorteile und eine schlanke Produktion: Am 5. Dezember kürten die Beratungsunternehmen Growtth Consulting Europe und Quadriga...

Maria verteidigt ihr Glück – jetzt auch gedruckt - E-Book von Peter Ahnefeld bei EDITION digital nun auch als Buch

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Mit dieser Neuerscheinung bereitet die EDITION digital aus Godern bei Schwerin sowohl Lesern als auch Autor Peter Ahnefeld gleichermaßen ein...

Disclaimer