Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69757

Größtes Rinderangebot Deutschlands

(lifePR) (Bad Zwischenahn, ) Eine reichhaltige Auswahl bietet sich den Käufern bei der Zuchtviehauktion der Weser-Ems-Union am 21. Oktober ab 10 Uhr in der Cloppenburger Münsterlandhalle: die hiesigen Rinderzüchter haben mit 542 abgekalbten Holstein-Färsen das größte Angebot in ganz Deutschland zum Verkauf angemeldet. Des Weiteren stehen acht Kühe, 47 Deckbullen sowie fünf Zucht- und zwei Mastkälber im Katalog. Damit werden insgesamt über 600 Tiere bei Auktionator Dieter Brockhoff unter den Hammer kommen.

Das gibt es derzeit nirgendwo anders in ganz Deutschland: das riesige Angebot an melkenden Holstein-Färsen. Hier kann jeder Käufer die passenden Tiere für seinen Betrieb finden. Von der exterieurstarken Hochleistungsfärse bis hin zum günstigen Produktionsrind steht für jeden Geschmack genügend Auswahl bereit. Unter den 542 Tieren finden sich nun in größerer Zahl die ersten Jannsen-Töchter, dazu kommen Nachkommen der bewährten Vererber Dolch, Novize, Talent und auf der rotbunten Seite mehrere Laurel-Töchter. Auch die Kategorie der Deckbullen ist mit 47 Tieren sehr gut bestückt. Sie wurden aus den besten Kuhfamilien der Region gezogen und bieten mit 16 Stück auch eine größere Zahl an rotbunten bzw. Rotfaktor-Bullen. Bewährte Abstammungen bietet der Kälbermarkt: die Zuchtkälber stammen von Dolch, Radius, Jardin und Amador ab.

Den Katalog für diese Großauktion erhalten Sie kostenlos unter Tel.: 04403/93260. Das komplette Angebot finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.weu.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer