Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67998

Die Essenz der Kompetenz

(lifePR) (Rust, ) Günter und Regina Triebaumer genießen ein Privileg: Ihr Weingut liegt in Rust, einem Weinort mit einer Jahrhunderte alten Tradition des Weinbaus. In Rust wird seit über 500 Jahren eine Trockenbeerenselektion von ganz außergewöhnlicher Struktur und Finesse produziert: Ruster Ausbruch. Die Voraussetzungen - die Wasserfläche des Neusiedlersees, das "Amphitheater" des Ruster Hügellandes, das Mikroklima und der Boden aus Glimmerschiefer und Muschelkalk - sind dafür ideal.

Mit diesem Privileg bewusst umzugehen, war die kluge Entscheidung des Winzerpaars, als sie den Betrieb 2003 übernahmen und auf Basis der guten Traditionen modernisierten. Heute produzieren sie in dieser einmaligen Umgebung höchste Qualitäten. Und so spielen Süßweine am Weingut Günter und Regina Triebaumer eine tragende Rolle.

Ihr Ruster Ausbruch ist das Ergebnis harter Arbeit. Zuerst veredelt der Pilz "Botrytis cinera" die reifen Beeren zu extraktreichem, hochkonzentriertem Traubenmaterial. Die ausgetrockneten Beeren werden dann aufwändig mit der Hand aus der reifen Traube "herausgebrochen": Der nächste Schritt zum "Ausbruch". Dafür sind Erfahrung und viel Gespür nötig. Triebaumers haben beides. Und das Wissen, im Keller wahre Größen heranreifen zu lassen. Das Ergebnis sind einzigartige edelsüße Weine, flüssiges Gold. Seit 2005 wird Ruster Ausbruch am Weingut reinsortig gekeltert.

Ruster Ausbruch 2005 - ein reine Welschriesling Trockenbeerenselektion - kann man jetzt genießen. Einige Jurys haben das bereits getan und ihre Bewertungen machen große Freude (Falstaff 94 Punkte, Salon Auserwählter, Wine Enthusiast 92 Punkte, Wine & Spirits 93 Punkte). Uns macht die perfekte Balance aus Säure, Alkohol und Restzucker Freude. In Worten liest sich das so: "Funkelndes Goldgelb, üppige Bewegungsspuren im Glas, feine Honignote, ein Duft, als wäre der Welschriesling mit dem gelben Pfirsich direkt verwandt. Dahinter ein wenig Passionsfrucht, Ananas und Marillenkompott - einfach delikat. Edle Süße mit wahrlich pikanter Säure, weiche Pfirsichhaut, duftiges, gelbes Fruchtfleisch, durchgehend saftig. Wie edles Geschmeide, ganz auf der reduktiven Seite, lebendig und von feinstem Blütenhonig unterlegt. Kann toll reifen, wenn man ihn lässt."

Mit Vorfreude warten wir auf den Jahrgang 2006, der noch bis kommendes Jahr reift. Die Erwartungen sind zu Recht hoch. Bis dahin lässt sich die Wartezeit genüsslich versüßen. Wir empfehlen ein Glas Ruster Ausbruch 2005 zu Nuss Nougat Knöderl oder Steirischem Vanilleeis. http://www.triebaumer.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer