Freitag, 20. Januar 2017


Jetzt im Handel: Joe Lovano „Symphonica“ – ein jazzorchestrales Juwel

(lifePR) (Köln, ) Beim international renommierten Jazz-Label Blue Note Records ist aktuell unter dem Namen "Symphonica" der Mitschnitt eines Konzerts erschienen, das man wohl als jazzorchestrale Einzigartigkeit bezeichnen darf. Das Konzert wurde realisiert von Michael Abene, Chefdirigent, erster Komponist und Arrangeur der WDR Bigband Köln sowie Joe Lovano, der in Fachkreisen als der "brillanteste und kreativste Tenor-Saxophonist" gehandelt wird.

Abene kombinierte für das Konzert Kompositionen von Joe Lovano mit einer eigenen Komposition zu einem monumentalen Gesamtkonzept, das auf höchstem Niveau gemeinsam mit der WDR Big Band Köln und dem WDR Rundfunkorchester umgesetzt wurde.

Die Veröffentlichung von "Symphonica" mit dem Label Blue Note Records markiert den Auftakt der umfassenden Auswertung der WDR Jazz-Archive durch die WDR mediagroup licensing GmbH. Jazzfreunde dürfen sich auf weitere hochkarätige Aufnahmen auf CD freuen.

Die CD "Symphonica" ist ab sofort überall im Handel, im "Maus & Co."- Laden sowie online unter www.wdrshop.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer