Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152993

andel's Hotel Lódz bei den "Immobilien-Oscars" in Cannes ausgezeichnet

(lifePR) (Warschau/Wien, ) Bei den 2010 MIPIM Awards, den 'Oscars' der Branche, konnte das andel's Hotel Lódz seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Ausgezeichnet mit der Nominierung in der prestigeträchtigen Kategorie 'Hotels & Tourism Resorts' und mit dem Preis 'Special Tribute to the Guest of Honour', wurde das Hotel bei der Messe in Cannes einmal mehr für sein herausragendes Design und seine Wandlung von einer ehemaligen Weberei in ein 4 Stern-Hotel preisgekrönt. Das andel's Lódz wurde von Warimpex entwickelt und wird von Vienna International geleitet. Die ausführenden Architekten waren das polnisch-österreichische Team von OP Architekten sowie die Londoner Interior Designer Jestico + Whiles.

"Wir freuen uns sehr und fühlen uns geehrt, gemeinsam mit dem 5 Sterne plus Kameha Grand Hotel in Bonn und dem Rocco Forte Augustine Hotel in Prag, die Nominierung in der Kategorie 'Hotels & Tourism Resorts' gewonnen zu haben und sind stolz auf den Gewinn der Auszeichnung 'Special Tribute to the Guest of Honour' für das beste polnische Projekt überreicht bekommen zu haben. Diese sind eine Anerkennung des einzigartigen Designs und der Entwicklungsgeschichte des andel's Hotel Lódz. Ich danke meinem Team, den Architekten und allen Partnern, die das möglich gemacht haben. Ich denke, dies ist ein gutes Fundament für die Zukunft und freue mich, dass dies auch von unseren Gästen in Form von positivem Feedback und guten Auslastungszahlen honoriert wird," so Warimpex Vorstandsvorsitzender Dr. Franz Jurkowitsch.

2010 MIPIM Awards

Die MIPIM Awards würdigen herausragende Projekte und Innovationen der Immobilienbranche. Das hochkarätige Event zieht weltweit Aufmerksamkeit auf sich und bringt die Größen der Branche zusammen, um die Sieger gemeinsam zu ehren. Die Awards werden jährlich im Rahmen der MIPIM - einer der weltweit führenden Immobilienmessen - in Cannes verliehen. Die Gewinner werden vorab von einer renommierten Jury selektiert und anschließend von den MIPIM-Teilnehmern gewählt. Die feierliche Preisverleihung bildet auch den krönenden Abschluss der Messe.

Das andel's Lódz

Aus der ehemaligen Manufaktur des Jahres 1878, einer Weberei des früheren Textilunternehmers Izrael Poznanski, gleich neben der Altstadt, ist mit dem andel's Lódz nach jahrzehntelangem Leerstand ein Paradewerk der Verbindung historischer Industrie und moderner Architektur geworden. Für das Innendesign zeichneten die Londoner Stararchitekten Jestico + Whiles verantwortlich, für die Umwandlung der alten Bausubstanz die polnisch-österreichischen OP Architekten.

Mit seinen 278 Zimmern und Suiten sowie den sieben flexibel gestaltbaren Konferenzräumlichkeiten auf einer Gesamtfläche von 3.100 Quadratmetern zählt das andel's zu den modernsten Stadt- und Businesshotels Polens. Ein verglaster 1.300 Quadratmeter großer Ballsaal schmückt das Dach des Hotels und gilt nicht nur wegen der Lage sondern auch wegen seiner Größe als einzigartig in Polen. Einen Ausblick über die Stadt versprechen das Schwimmbad im Dachgeschoss des Hotels sowie der 1.200 Quadratmeter große Fitness- und Health-Club. Das Becken - selbst ein Relikt aus der Vergangenheit - entstand aus einem Löschwassertank aus dem 19. Jahrhundert. Das andel's Hotel befindet sich direkt auf dem Gelände des Einkaufs-, Kunst- und Kulturzentrums Manufaktura in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum.

Bisherige Awards für das andel's Hotel Lódz

Das von Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG entwickelte und von Vienna International Hotelmanagement AG geführte Vorzeigeprojekt hatte schon im Herbst 2009 gleich mehrere Auszeichnungen für Architektur, Design und Entwicklung erhalten. Den Anfang machte der Award der Kategorie "Architecture of the Year - Conversion of an Existing Building to Hotel Use" bei den European Hotel Design Awards 2009. Bald darauf wurde das Hotel vom CEE-Immobilienmagazin CIJ in den Bereichen "Best Hotel Development" und "Best Development Overall" ausgezeichnet und bei den prestigeträchtigen 2010 Contract Magazine Interior Awards wurde dem andel's Lódz mit dem Gewinn der Kategorie "Adaptive Re-Use" ein weiterer Preis für die Umwandlung eines bestehenden historischen Gebäudes in ein modernes Konferenzhotel verliehen. Zuletzt wurde das Hotel vom CEE Insight Forum in Kooperation mit The Financial Times bei den CEE Real Estate Quality Awards zum Sieger in der Kategorie "Hotel, Leisure & Residential Development of the Year 2009" gekürt.

andel's Hotel Lódz
ul. Ogrodowa 17, 91-065 Lódz, Poland
Tel.: +48 42 279 10 00
E-Mail: info@andelslodz.com, www.andelslodz.com

Jestico + Whiles im Profil

Das Architektenbüro Jestico + Whiles besteht aus einem Team von Architekten, Innenarchitekten und Designern mit 85 Mitarbeitern am Hauptsitz in London und 15 weiteren am Standort Prag. Angegliedert an das Unternehmen ist ein Spezialisten-Studio von erfahrenen Hoteldesignern, darunter Architekten, Innenarchitekten und Einrichtungsexperten. Jestico + Whiles hat sich mit seiner hervorragenden Qualität in diesem Gebiet weltweit einen Namen gemacht. Dazu kommt eine unübertroffene Anzahl an internationalen Auszeichnungen, unter anderem der diesjährige "European Hotel Design Award" und der vor kurzem gewonnene "Building Design Interior Designer of the Year". Jestico + Whiles hat eine Vielzahl von Sonderprojekten für verschiede Betreiber an unterschiedlichen Standorten wie z.B. in Spanien, Kroatien, Deutschland, Russland, Abu Dhabi und Tschechien erfolgreich abgeschlossen.

OP Architekten im Profil

OP Architekten ist ein international tätiges Architektur Büro, dass im Jahre 2004 in Wien von Andrzej Orlinski und Wojciech Poplawski gegründet wurde. Der Hauptsitz der Firma OP ARCHITEKTEN ZT GmbH befindet sich in Wien. Ein Zweitsitz, OP ARCHITEKTEN ZT Sp. z o.o. befindet sich in Warschau. Ziel des Büros ist das ständige Streben nach bester Qualität im funktionellen und ästhetischen Bereich sowie die Arbeit im präzise bestimmten und kontrollierten ökonomischen Rahmen, der auf der Erfahrung und dem festen Engagement der Mitarbeiter basiert. Die Optimierung des Bauprozesses erreichen wir vor allem durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und den Beratern, sowie durch die strukturelle Führung des Projekts als Generalplaner und durch das Management der Kosten des Unternehmens.

Vienna International Hotelmanagement AG im Profil

Die 1989 gegründete Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG betreibt und entwickelt auf Basis einzelner Managementverträge insgesamt 40 erstklassige Hotels & Resorts (38 Hotels und 2 Hotelprojekte). Das Portfolio, das auch drei Leading Hotels of the World umfasst, besteht aus Stadt-, Resort-, Kur- und Kongresshotels. Die Hotels befinden sich in zehn europäischen Ländern: Österreich, Tschechien, Polen, Kroatien, Schweiz, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Slowakei und Russland. Neben internationalen Freizeitprodukten wie z.B. Loipersdorf, Salzburg, Karlsbad, Opatija liegt der Fokus der Destinationen in Businesszentren wie Salzburg, München, Berlin, Paris, Prag, Krakau, Lódz, Bukarest, Moskau, Ekaterinburg und Wien.

Das Unternehmen plant im Jahr 2010 mit über 2.517.000 Bettennächten einen Gesamtumsatz von 180 Mio. EUR zu erzielen. In den von Vienna International geführten Hotels sind rund 2.850 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen und Bildmaterial zu dieser Aussendung finden Sie unter www.vi-hotels.com (Presse).

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Sitz in Wien und Büros in Budapest, Prag, St. Petersburg und Warschau. Warimpex hat in den vergangenen 25 Jahren in Zentral- und Osteuropa Immobilien mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro entwickelt. Derzeit ist Warimpex Eigentümer bzw. Miteigentümer von 21 Business- und Luxus-Hotels mit insgesamt mehr als 5.000 Zimmern sowie von fünf Geschäfts- und Bürogebäuden mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 28.000 m² hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa. Zahlreiche weitere Immobilienprojekte befinden sich in Entwicklung. Das mittelfristige Ziel der Unternehmensgruppe ist die Marktführerschaft bei Hotelimmobilien im "Neuen Europa". Die Warimpex-Aktie notiert an den Börsen in Wien und Warschau (WXF).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Auf die Schnelle Kraft tanken

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Manchmal wirken schon wenige Tage Auszeit vom Alltag Wunder. Besonders wirksam sind sie in einem prädikatisierten Heilklima-Kurort wie Oberstaufen....

Disclaimer