Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156979

Fotowettbewerb "Vogtland Arena im Fokus" startet / Bilder für Kalender der Vogtland Arena gesucht

(lifePR) (Klingenthal, ) Der Fotowettbewerb "Vogtland Arena im Fokus" geht in die zweite Runde. Wie bereits im vorletzten Jahr können Gäste und Besucher der Vogtland Arena ab sofort ihre schönsten Schnappschüsse rund um die moderne Großschanze. Ab Ende April sind alle Bilder dann unter www.vogtlandarena.de veröffentlicht.

Anders als beim letzten Wettbewerb können sich diesmal auch die Besucher der Website aktiv beteiligen. In einem Online-Voting können alle Bilder bewertet werden. Aus den Votings werden dann die Monatssieger ermittelt. Neben einem kleinen Sachpreis für die Monatsbesten werden die Siegerbilder auch im Vogtland Arena-Kalender 2011 veröffentlicht.

Aufgefüllt wird das Kalendarium für das nächste Jahr mit weiteren Beiträgen des Fotowettbewerbs, die von einer Jury ausgewählt werden.

Die Fotos können ab sofort unter Angabe des Absenders sowie der genauen Anschrift an foto@weltcup-klingenthal.de geschickt werden. Bitte beachten: Die Bilder sollten eine Mindestauflösung von 1500 x 1500 Pixel haben, sonst können sie nicht für eine Veröffentlichung im Kalender berücksichtigt werden. Anonyme Zusendungen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.

2008 hatten etwa 100 Hobbyfotografen mehr als 500 Bilder zum Fotowettbewerb eingereicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer