Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159272

Eine runde Sache: Genuss und Golf in Vorarlberg

(lifePR) (Bregenz, ) Vorarlberg vereint Kunstsinnigkeit und Bewegungsfreude gleichermaßen. Das Land beeindruckt nicht nur mit schönen Landschaften, sondern auch mit großen Kulturfestivals, bedeutenden Museen und einer exzellenten Küche. Diese Vorzüge schätzen entdeckungsfreudige Golfer in besonderem Maße. Denn kaum irgendwo sonst lässt sich Golfspielen so gut mit Inspirierendem kombinieren. Den entsprechenden Rahmen gestalten die Vorarlberger Golf-Hotels.

Vorarlbergs Landschaften gefallen. Sorgsam in die unterschiedlichen Landschaftsprofile eingebettet, hat auch jeder der sechs Golfparks seine eigene Charakteristik.

§ Auwälder, die Weite des Rheintals und ein atemberaubendes Bergpanorama kennzeichnen den zentral gelegenen 18-Loch-Golfplatz Montfort in Rankweil.

§ Im leicht gewellten Teil des Bregenzerwaldes, durchzogen von Flüsschen, liegt der 18-Loch-Golfplatz Bregenzerwald in Riefensberg.

§ In Hanglage, umgeben von Bergen und nahe der Alpenstadt Bludenz erstreckt sich der 18-Loch-Platz des Golfclubs Bludenz-Braz.

§ Hochalpines Golferlebnis auf 1.000 Metern Seehöhe ermöglicht der 18-Loch-Golfplatz Brand im Brandnertal.

§ Zwei 9-Loch-Golfplätze liegen im Montafon: Schruns-Tschagguns (GC Montafon) und Partenen (GC Silvretta). Letzterer liegt auf 1.100 Meter Seehöhe.


Die Vorarlberger Golf-Hotels

Die 22 Vorarlberger Golf-Hotels, durchwegs Häuser der 3- und 4-Sterne-Kategorie, liegen jeweils ganz in der Nähe eines Golfplatzes. Die Gastgeberfamilie oder Mitarbeiter spielen selbst Golf, das Haus bietet spezielle Arrangements. Weitere Informationen zu den Packages finden Sie auf www.golfvorarlberg.at.

Golf Vorarlberg Voucher: Bei mindestens einer Nächtigung in einem der Golf-Partnerhotels können Sie 20 Prozent Greenfee-Ermäßigung auf allen 6 Golfplätzen in Vorarlberg in Anspruch nehmen. Die Reservierung der Startzeit und auch die Abrechnung erfolgen direkt im Hotel.

Zeit für Entdeckungen

Ein großer Vorteil Vorarlbergs liegt in der überschaubaren Größe des Landes. Die Fahrzeit von einem zum nächsten Golfplatz dauert kaum mehr als eine halbe Stunde. So bleibt genügend Zeit, sich neben dem Golfspiel anderen Entdeckungen zu widmen oder sich ganz der Entspannung hinzugeben.

Kunst & Kultur: In den modern gestalteten Museen bekommen Besucher verschiedenste Einblicke; vom modernen Kunsthaus Bregenz bis zu Österreichs einzigem Frauenmuseum in Hittisau im Bregenzerwald.

Zu den großen Festivals zählen die Bregenzer Festspiele (Juli/August), die Schubertiade in Schwarzenberg und Hohenems (mehrere Termine zwischen Mai und Oktober), das Feldkirch Festival (Juni) und der Montafoner Sommer.

Genuss & Gaumenfreuden: Vorarlberg zählt eine überdurchschnittlich hohe Zahl an ausgezeichneten Restaurants und Gasthäusern. In Gourmetführern wie Gault-Millau und A la Carte finden sich auch einige der Golf-Hotels. Die Köchinnen und Köche verstehen sich besonders gut darauf, regionale Spezialitäten kreativ zu verfeinern. Typische Köstlichkeiten sind Käse, vor allem der würzige Bergkäse, Fleisch von durchwegs kleinen Bauernhöfen, Fische aus dem Bodensee und Edelbrände.

Wohlgefühl & Wellness: Wer Bewegung mit Entspannung kombinieren möchte, findet unter den Golf-Hotels eine Reihe von Wellness-Spezialisten. Einige der Häuser haben in den letzten Jahren neue Wellness-Bereiche gebaut. Meist im Stil der modernen Vorarlberger Architektur - mit viel Holz und Glas und bestem Ausblick in die Natur. Sportwissenschaftliche Betreuung bietet zudem das Val Blu-Resort in Bludenz an, physikalische Therapien kann man im Vitalhotel Quellengarten in Lingenau im Bregenzerwald buchen.

Familie & Freude: Einige der Golf-Hotels sind ausgewiesene Familien-Spezialisten. Auch in den anderen Häusern sind Familien herzlich willkommen. In der Natur locken zahlreiche Attraktionen; z.B. das "Bärenland" am Sonnenkopf im Klostertal nahe bei Braz. Ausprobieren ist das Motto in der interaktiven Erlebnisnaturschau inatura in Dornbirn. Abwechslung verheißen Schiffsrundfahrten auf dem Bodensee oder Reisen mit nostalgischen Bahnen wie dem "Wälderbähnle" im Bregenzerwald und dem "Rheindammbähnle".

TIPP

Die Broschüre "Genussgolfen in Vorarlberg" ist kostenfrei bei Vorarlberg Tourismus erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer