Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130056

Vietnam Airlines erweitert das Vietnam-Special

(lifePR) (Frankfurt, ) - Der Hinflug ist ab sofort auch ab Frankfurt nach Hanoi buchbar
- Zwei neue Ziele ergänzen die Auswahl an kostenlosen Weiterflügen
- Zudem steht Vietnam Airlines in den kommenden Wochen auf drei Messen zum persönlichen Gespräch zur Verfügung

Vietnam Airlines erweitert das laufende Vietnam-Special, das noch bis zum 10. Dezember 2009 gilt: Der Hinflug kann ab sofort auch für die Strecke Frankfurt-Hanoi gebucht werden. Dadurch sind Neubuchungen für Hinflüge nicht mehr auf die Strecke von Frankfurt nach Saigon beschränkt.

Noch bis zum 10. Dezember 2009 können Asien-Reisende das Special in der Economy Class buchen und sich dann auf ein außergewöhnliches Reiseerlebnis an Bord der Boeing 777-200ER freuen. Den exklusiven Service und die vielen Annehmlichkeiten gibt es für Hinund Rückflüge von Frankfurt nach Hanoi oder Saigon in der Economy Class schon ab 699 Euro* inklusive Steuern und Gebühren.

Gleichzeitig nimmt Vietnam Airlines mit Tuy Hoa und Pleiku zwei neue Inlandsziele in das Streckennetz auf - und beide können im Rahmen des Specials ohne Aufpreis dazugebucht werden. Denn bei jedem Langstreckenflug ab Deutschland in der Economy Class sind zwei Anschlussflüge in die Region im Reisepreis enthalten: nach Laos (Vientiane, Luang Prabang), Kambodscha (Phnom Penh, Siem Reap) oder zu Zielen innerhalb Vietnams. Für diese Verbindungen fallen für die Reisenden nur die jeweiligen Steuern und Gebühren an.

Für 15 Euro pro Strecke kann Rail & Fly in der 2. Klasse hinzugebucht werden. Die Tickets müssen innerhalb von sieben Tagen nach der Buchung ausgestellt werden. Klassen-Mix ist möglich, hierbei gelten die Bedingungen der niedrigeren Klasse. Gabelflüge auf den Strecken Frankfurt - Saigon und Hanoi - Frankfurt sind ebenfalls möglich. Das Special gilt für Buchungen in der Buchungsklasse N. An Tagen, an denen das gewünschte Ziel nicht angeflogen wird, ist ein kostenloser Transfer (allerdings kein Stop-Over) von Hanoi nach Saigon oder umgekehrt möglich. Mitreisende Kinder erhalten 33 Prozent Rabatt auf den Angebotspreis, Kleinkinder bis zwei Jahre 90 Prozent. Die Flüge müssen spätestens 72 Stunden vor Abflug bestätigt werden.

Außerdem stehen die Mitarbeiter von Vietnam Airlines auf den folgenden drei Messen zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung und beantworten gerne die Fragen der Messebesucher. Die Urlaubsmesse "Reiselust" in Bremen findet vom 6. bis zum 8.

November 2009 statt. Auf der Touristik & Caravaning International in Leipzig vom 18. bis zum 22. November 2009 ist Vietnam Airlines genauso vertreten wie auf der Rade Reisemesse in Kehl am 22. November 2009.

* Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren (zzgl. Ticket-Service-Entgelt des
ausstellenden Reisebüros)
Weitere Infos auch unter www.vietnamairlines.com.

Vietnam Airlines Corporation

Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt derzeit sechsmal wöchentlich nonstop nach Vietnam. Die vietnamesische Fluggesellschaft bedient jeweils montags, dienstags, freitags und sonntags die Strecke Frankfurt-Hanoi sowie donnerstags und samstags die Strecke Frankfurt-Ho-Chi-Minh-Stadt. Insgesamt bietet Vietnam Airlines Verbindungen zu 48 Zielen in 16 Ländern.

Vietnam Airlines Fluggäste profitieren von optimalen Anschlussverbindungen zu 18 Inlandszielen und 25 weiteren Destinationen in Indochina und Australien. Denn bei gleichzeitiger Buchung von Langstrecke und Anschlussflügen offeriert Vietnam Airlines auf allen Weiterflügen mehr als 50 Prozent Ermäßigung gegenüber den offiziellen Tarifen. Die Fluggesellschaft bietet zwei Indochina-Routen, die in beiden Richtungen geflogen werden und miteinander kombinierbar sind: Hanoi - Vientiane - Phnom Penh - Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) sowie Hanoi - Luang Prabang - Siem Reap - Ho-Chi-Minh-Stadt. Zusätzlich zu den Transindochinastrecken bietet die Airline zudem mehrmals täglich Flüge von Hanoi nach Siem Reap, Vientiane und Luang Prabang und von Ho-Chi-Minh- Stadt nach Siem Reap.

Die Nonstop-Flüge werden mit modernen Maschinen vom Typ Boeing 777 in einer Drei-Klassen-Konfiguration bedient. In der Business Class stehen 25 Plätze zur Verfügung, großzügige Sessel, ein umfangreiches Audiound Video-on-Demand-Angebot sowie frische kulinarische Köstlichkeiten und ein reichhaltiges Getränkeangebot. Zudem haben Business- Class-Reisende in Frankfurt freien Zugang zur Lufthansa-Business-Class-Lounge und international zu den Vietnam-Airlines-Business-Lounges - dazu liegt die Freigepäckgrenze bei 40 Kilogramm.

Die Economy Class mit 228 Plätzen bietet 82 Zentimeter Sitzabstand und in den Vordersitz integrierte 6,5-Zoll- Monitore. Zudem können Vietnam-Airlines-Passagiere der Economy Class auf der Langstrecke 30 Kilogramm Freigepäck mitnehmen. Passagiere, die es sich besonders gut gehen lassen möchten, genießen in der Deluxe Economy Class mit 54 Plätzen ein besonderes Serviceangebot und höchsten Komfort: Audio- und Video-on- Demand, 97 Zentimeter Beinfreiheit, 40 Kilogramm Freigepäck und einen bevorzugten Check-in. Gäste der mehrfach ausgezeichneten Deluxe Economy Class werden mit einem Welcome-Softdrink begrüßt und haben die Wahl zwischen mehreren westlichen und asiatischen Menüs.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer