Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342496

Vier Jahreszeiten am Schluchsee als "Allergikerfreundliches Hotel" zertifiziert

Qualitätssiegel für ganzheitliches Konzept

(lifePR) (Stuttgart/Schluchsee, ) Am Freitag, dem 24. August 2012 vergeben Vertreter der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) und des Berliner Universitätsklinikums Charité das Qualitätssiegel "Allergikerfreundlich" an das Vier Jahreszeiten am Schluchsee.

Mit seinen günstigen klimatischen Bedingungen ist der Hochschwarzwald als Erholungsgebiet für allergiegeplagte Menschen geradezu prädestiniert. 40 Prozent der rund 500 Millionen Europäer - so viele sollen inzwischen mehr oder weniger stark betroffen sein! - könnten hier durchatmen (vorausgesetzt, sie kommen nicht alle gleichzeitig). Gemeinsam mit der Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG), die sich seit einem guten Jahr verstärkt darum bemüht, für Allergiker besonders geeignete Unterkünfte bereitzustellen und Restaurants und Lebensmittelgeschäfte zu ermuntern, sich besser auf diese Zielgruppe einzustellen, feiert das Vier Jahreszeiten am Schluchsee die Zertifizierung als "Allergikerfreundliches Hotel".

Das Qualitätssiegel "Allergikerfreundlich" wird von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) vergeben. Nach dem Motto "Lebensqualität trotz Allergie" bietet es seit 2006 Betroffenen Orientierungshilfen im Alltag, um allergikerfreundliche Produkte und Dienstleistungen schnell und sicher erkennbar zu machen. Es steht für geprüfte Qualität und aktive Unterstützung bei Verbraucherfragen zum Thema Allergien. Produkte und Dienstleistungen werden dann ausgezeichnet, wenn sie das tägliche Leben von Allergikern nachweislich verbessern und dabei nicht teurer sind als vergleichbare Produkte oder Dienstleistungen für Nicht-Allergiker. Neben Produkten aus den Bereichen Nahrungsmittel, Kosmetika, Waschmittel etc. werden Dienstleistungen zertifiziert wie sie Hotels und Gastronomie anbieten.

Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee hat insgesamt zehn Zimmer allergikerfreundlich umgerüstet. Für Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen wurden allergenundurchlässige Schutzbezüge besorgt und Teppichböden entfernt. Doch mit guter Luft und reizfreier Bettwäsche allein ist es nicht getan: Um die Kriterien der ECARF zu erfüllen, muss auch die Gastronomie entsprechende Angebote vorhalten. "Allerdings mussten wir im F&B-Bereich so gut wie keine Anpassungen vornehmen", sagt Diane Hergarden, Mitglied der Geschäftsleitung des Vier Jahreszeiten am Schluchsee. "Wir richten uns schon seit Jahren auf spezielle Diätwünsche ein, ob vegetarische Kost, basische Ernährung nach Jentschura oder Metabolic Balance. Für Allergiker kochen wir individuelle gluten-, laktose- und milcheiweißfreie Mahlzeiten, da kommt uns auch unsere große Erfahrung mit ayurvedischer Ernährung zugute." Um alle Kriterien zu erfüllen, mussten allerdings zusätzlich hypoallergene Körperpflegeprodukte für sensible Haut besorgt werden.

Die ECARF ist bei Europas größtem Universitätsklinikum, der Berliner Charité angesiedelt, wo sie im Verbund mit dem Allergie-Centrum-Charité ein interdisziplinäres Spitzenzentrum für Klinik, Wissenschaft, Forschung und Wissensverbreitung bildet. Dieses ist in das Qualitätssicherungssystem der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité eingebunden. Die ECARF ist in das Qualitätsmanagementsystem des EU-Netzwerks Global Allergy and Asthma European Network (GA2LEN) integriert.

Die Übergabe des Zertifikats werden als Vertreter der ECARF Dr. Elsbeth Oestmann, Fachärztin für Dermatologie, und Anja Bode, Referentin ECARF-Qualitätssiegel, am Freitag dem 24.8.2012 im Rahmen einer Veranstaltung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG) im Vier Jahreszeiten am Schluchsee vornehmen. "Wir gehen davon aus, dass wir mit diesem ganzheitlichen Konzept als eines der ersten allergikerfreundlichen Hotels in der Region Hochschwarzwald entsprechende Aufmerksamkeit finden und möglichweise noch weitere Zimmer allergikerfreundlich umrüsten werden", sagt Diane Hergarden.

Vier Jahreszeiten am Schluchsee

Das von der Hetzel-Hotel Hochschwarzwald GmbH & Co. KG betriebene Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee liegt inmitten des Naturparks Südschwarzwald auf knapp 1.000 Meter Höhe. Das Ferienresort bietet 208 Zimmer, drei Restaurants sowie eine 4.000 Quadratmeter große Bade- und Saunalandschaft. Die Gäste können zwischen zahlreichen Sportangeboten wie Wandern, Tennis oder Wintersport wählen und außergewöhnliche Wellness- und Gourmetangebote genießen. Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee genießt seit über einem Jahrzehnt auch einen hervorragenden Ruf als Ayurveda-Kurzentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer