Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138961

Der Wolf im Schafspelz: Erneute Abzockversuche von angeblichen Verbraucherschützern

Immer wieder schlüpfen Betrüger in die Rolle von Mitarbeitern der Verbraucherzentrale, um Menschen Geld abzunehmen oder in den Besitz von vertraulichen Daten zu gelangen

(lifePR) (Berlin, ) In einem Fall trat ein hinterlistiger Gauner auf den Plan, kurz nachdem eine Dame die Verbraucherzentrale am Hardenbergplatz aufgesucht hatte. Er versprach ihr am Telefon, gegen eine Gebühr von 79 Euro "Attacken" von dubiosen Gewinnspielfirmen zu unterbinden.

Schnell konnte die skeptisch gewordene Frau mit der Verbraucherzentrale klären, was sie ohnehin schon vermutet hatte: Der angebliche Mitarbeiter der Verbraucherzentrale, der sie angerufen hatte, war eindeutig ein Betrüger.

Hier nochmals ein paar Tipps, wie falsche von echten Verbraucherschützern zu unterscheiden sind:

Mitarbeiter der gemeinnützigen und öffentlich finanzierten Verbraucherzentrale Berlin

- melden sich nicht unaufgefordert

- machen keine Hausbesuche

- verwenden keine Rufnummernunterdrückung

- nennen freundlich und bereitwillig ihren Namen und ihre Funktion

- fragen nie nach Bankverbindungen oder anderen persönlichen Daten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer