Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 342082

"Ausbildung wichtiges Glied der Ankerkette für den maritimen Standort Deutschland"

VDR-Chef Nagel gratuliert der Seemannsschule Lübeck-Travemünde zum 60. Geburtstag

(lifePR) (Hamburg, ) "Ausbildung und Beschäftigung sind ein wichtiges Glied in der Ankerkette für den maritimen Standort Deutschland", erklärt Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR). Auf der offiziellen Feier zum 60-jährigen Bestehen der Seemannsschule in Lübeck-Travemünde hebt Nagel die große Bedeutung qualifizierter Ausbildung für die maritime Wirtschaft in Deutschland hervor.

"Auf den Seemannsschulen werden junge Menschen für die Hightech-Branche Seeschifffahrt ausgebildet. Zugleich sind sie wichtige Weiterbildungsstätten und überbetriebliche Ausbildungseinrichtungen für Seeleute in der Fahrt". Die Förderung von Ausbildung und Beschäftigung am Standort Deutschland sei daher Kern des Maritimen Bündnisses. "Dafür wollen die deutschen Reeder trotz Krise jährlich 30 Millionen Euro bereitstellen", so Nagel. 20 Millionen Euro sollen über einen privaten Fonds eingesammelt werden. Weitere zehn Millionen Euro würden direkt über die Erhöhung der Ausflaggungsgebühren erzielt.

Laut Nagel hinge die Zukunft der Ausbildung in Deutschland auch ganz wesentlich von der Unterstützung des Maritimen Bündnisses durch die Bundesregierung ab. Die Zusage der Koalitionsfraktionen, eine Verstetigung der öffentlichen Fördermittel auf einem Niveau von rund 60 Millionen Euro auch für die Folgejahre sicherzustellen, sei das Fundament für das erhebliche Engagement der deutschen Reeder im Maritimen Bündnis. "Es ist nunmehr Aufgabe der Bundesregierung, die Beschlüsse des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag zügig umzusetzen und auch für das Jahr 2013 das hohe Förderniveau von 60 Millionen Euro zu erhalten."

Der maritime Standort Deutschland könne nur dann weiter erfolgreich sein, wenn sich motivierte und talentierte junge Menschen für die Seefahrt begeistern ließen. "Die Seemannsschule Travemünde trägt mit dazu bei, diese Begeisterung auszubauen und für eine hohe berufliche Qualifikation zu nutzen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer