Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139939

Professional Fish Feeder

Futterautomat für Teichfische

(lifePR) (Gronau, ) In dieser geschäftigen Zeit mit langen Arbeitstagen, einem hektischen Sozialleben und Wochenendausflügen bleibt nicht immer genügend Zeit die Fische zu versorgen und regelmäßig zu füttern. Ausreichende und regelmäßige Fütterung ist essentiell für alle Teichfische. Sie bleiben dadurch gesund und wachsen konstant. Mit dem Professional Fish Feeder können Sie sicher sein, immer lebhafte und gut versorgte Fische zu haben. Diese automatische Fütterungshilfe ist ideal für die Fütterung im Urlaub.

Der Professional Fish Feeder füttert Ihre Fische bis zu 20 Mal pro Tag, bei Wind und Wetter, während des Urlaubs oder wann immer Sie möchten. Sie können alle Sorten Flockenfutter und Körnerfutter bis 12 mm verwenden. Die Menge je Fütterung kann entsprechend der Anzahl der Fische im Teich angepasst werden. Es gibt verschiedene Befestigungsmöglichkeiten für die Aufstellung am Teich erhältlich.

Weitere Informationen über Teiche und das umfangreiche Velda - Sortiment finden Sie unter www.velda.com.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@velda.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wolfsriss im Allgäu: BJV fordert Politik und Gesellschaft auf, Verantwortung zu übernehmen

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde süd-westlich von Memmingen ein Rotschmaltier in einem Gatter gerissen. Höchstwahrscheinlich handelt...

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

Disclaimer