Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154669

H&M erstrahlt in Velbert in neuem Glanz

Modevielfalt und aktuelle Trends für die ganze Familie auf 1.700 Quadratmetern

(lifePR) (Velbert, ) Am Donnerstag, den 1. April 2010 um 10.00 Uhr, eröffnete das internationale Modeunternehmen H&M sein komplett umgebautes Geschäft in Velbert wieder. Ab sofort finden unsere modebewussten Kundinnen und Kunden auf vergrößerter Fläche klassische Mode sowie die neuesten Trends auf rund 1.700 m². In einem modernen und großzügigen Storedesign bieten wir vielfältige Kollektionen für die ganze Familie - alles getreu unserer Geschäftsidee von "Mode und Qualität zum besten Preis".

Thorsten Mindermann, Geschäftsführer von H&M Deutschland erläuterte auf Anfrage der VMG Velbert Marketing Gesellschaft: "Wir freuen uns ganz besonders auf die Eröffnung unseres umgebauten Geschäftes in Velbert und darauf, den Kunden in Velbert Mode und Qualität zum besten Preis in einem modernen und inspirierenden Ambiente präsentieren zu können. Unser motiviertes H&M Team freut sich, die modebegeisterten Kunden in Velbert mit unseren täglich aktualisierten Kollektionen begeistern zu können."

Das H&M Geschäft in Velbert bietet neben einem vielseitigen und breiten Modesortiment für die ganze Familie, die Annehmlichkeiten einer modernen Ausstattung. Zur Eröffnung hält H&M viele Überraschungsangebote bereit und hat am Samstag, den 3. April 2010 sogar bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Modephilosophie von H&M zeichnet sich durch hohe Designkompetenz, Vielfalt, Variation und Individualität aus. Die umfangreichen Kollektionen werden in den Geschäften jeden Tag um neue Stücke ergänzt, damit sich die Kundinnen und Kunden täglich inspirieren lassen können.

Das Designteam von H&M präsentiert für die Frühjahrskollektion einen vielseitigen Mix: Ethno-Einflüsse aus der ganzen Welt mischen sich mit alten Hollywood-Klassikern und College-Styles. Scharf geschnittene Silhouetten bestechen durch kantige Linien wie in den Achtzigern. Im Kontrast dazu stehen sanft fallende feminine Schnitte. Auch bei den Materialien tauchen neue Mischungen, Strukturen und Oberflächen auf.

"In dieser Frühjahrskollektion gibt es eine Menge Must-haves, von aktualisierten Klassikern bis hin zu neuen Entwürfen mit Ethno-Inspirationen für einen kosmopolitischen Look. Auch Romantik ist weiterhin angesagt. Sie findet ihren Ursprung in Kunst und Natur und bezaubert mit entzückenden Prints", sagt H&M Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson auf Anfrage der VMG.

H & M Standort: Friedrichstraße 200, 42551 Velbert
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 bis 19.00 Uhr,
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag, 03.04.2010 10.00 bis 18.00 Uhr
Telefon: +49 (2051) 4061

H & M Hennes & Mauritz AB (H&M) wurde 1947 in Schweden gegründet und ist am NASDAQ OMX Stockholm notiert. Die Geschäftsidee von H&M ist es, Mode und Qualität zum besten Preis anzubieten. Zusätzlich zu H&M, umschließt die Gruppe die Marken COS, Monki, Weekday und Cheap Monday, sowie H&M Home. Die H&M-Gruppe betreibt ca. 2.000 Geschäfte in 36 Ländern. 2009 betrug der Umsatz einschließlich Steuern 118.697 Mio. SEK und die Anzahl der Mitarbeiter lag bei über 74.000. Weitere Informationen unter www.hm.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wussten Sie dass jede vierte Website im Internet auf WordPress basiert?

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

WordPress ist eine Software, welche es Ihnen ermöglicht eine Website über einen Browser zu erstellen und zu verwalten. 2003 wurde WordPress als...

Wie sich eine niederbayerische Kleinstadt auf den Weg in die „virtuelle Realität“ macht

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Sieben Millionen Euro will Eggenfelden in Niederbayern bis Ende 2020 in ein bundesweit einzigartiges Leuchtturmprojekt investieren, das vor allem...

Hamburger Unternehmerpersönlichkeit Martin Richard Kristek (44) verstorben

, Medien & Kommunikation, Care-Energy Verlag GmbH

Der Erfinder, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter verschiedener Unternehmen der Marke Care-Energy, Martin Richard Kristek, verstarb...

Disclaimer