Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63337

VDW AWARD 08 mit 590 Einreichungen in 15 Kategorien

Einreichungsfirst für die deutschen 'Werbefilm-Oscars 2008' abgelaufen

(lifePR) (Frankfurt a. M., ) Die Einreichungsfrist für den VDW AWARD 08 ist abgelaufen. Beim diesjährigen Wettbewerb um die deutschen 'Werbefilm-Oscars' gehen 590 Einreichungen in 15 Kategorien ins Rennen, wie der Verband deutscher Werbefilmproduzenten(VDW) heute mitteilte. In Bezug auf die Anzahl der eingereichten Spots ist kempertrautmann die stärkste Agentur beim VDW AWARD 08, gefolgt von Jung von Matt sowie Heye Group, BBDO Germany, DDB Germany und Grabarz & Partner auf Platz drei. Stärkster Einreicher in diesem Jahr ist allerdings die Filmakademie Baden- Württemberg, die mit insgesamt 19 Filmen beim VDW AWARD vertreten ist. Mit Ablauf der Einreichungsfrist hat auch der Kartenverkauf begonnen; ab sofort können Tickets für die feierliche Preisverleihung, die am 11. Oktober in Frankfurt am Main stattfindet, reserviert werden.

Ab 1. September sichtet und bewertet die VDW AWARD-Jury, die aus über 100 Vertretern namhafter Agenturen, Auftraggebern, Filmschaffenden, Fachjournalisten und Verbandsmitgliedern besteht, alle 590 Einreichungen in einem zweistufigen Verfahren. Während das Urteil der Juroren bis zur feierlichen Verleihung der 15 'Hattos' und der großen VDW AWARD-Party, zu der rund 1000 Gäste erwartet werden, geheim bleibt, ziehen die Veranstalter eine erste Zwischenbilanz.

Das deutlichste Plus, nämlich einen Zuwachs von über 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, findet sich in der Kategorie 'Hochschulwerbefilm', für die 33 Spots eingereicht wurden. "Als Sprungbrett für junge Talente ist der VDW AWARD beim kreativen Nachwuchs zu einer festen Größe geworden", freut sich deshalb VDW-Vorstand und Moritz von Schrötter (Parasol Island).

Diese positive Entwicklung, die sich bereits im letzten Jahr abzeichnete, führt er nicht zuletzt darauf zurück, dass junge Werbefilmer in zweifacher Hinsicht von einer erfolgreichen Teilnahme profitieren, da sie zusätzlich zum Ehrenpreis 'Hatto' auch einen Sachpreis erhalten.

Auch bei der Anzahl der am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen legt Deutschlands

'Werbefilm-Oscar' in diesem Jahr erneut um rund 15 Prozent zu. Einzig die Zahl der eingereichen Spots ist mit 302 leicht rückläufig. "Man muss hier allerdings berücksichtigen, dass im vergangenen Jahr insgesamt weniger produziert wurde als im Umfeld des WM-Sommers 2006", so Florian Sigl Geschäftsführer von Bakery Films sowie Presse- und Vorstandsprecher des VDW in Hamburg. Dass das Interesse an der renommierten Auszeichnung ungebrochen rege sei, lasse sich daran ablesen, dass viele Spots parallel für mehrere Kategorien einreicht worden seien, so Sigl weiter.

vdw award Büro

Der VDW mit Sitz in München/Hamburg wurde 1966 gegründet. Zu den Zielen und Aufgaben des Verbandes zählt neben der Vertretung berufsständischer Interessen auch die Pflege der Zusammenarbeit mit Organisationen der Filmwirtschaft sowie Dachorganisationen der Wirtschaft. Außerdem fördert der VDW die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Werbefilmbranche in Deutschland.

Seit 2002 schreibt der Verband den VDW AWARD aus, den unter anderem das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, hessen media sowie die Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützen; die feierliche Preisverleihung findet im schauspielfrankfurt statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erste Verwaltungsratssitzung in neuer Unternehmenszentrale

, Medien & Kommunikation, Niedersächsische Landesforsten

Am heutigen Donnerstag tagte der Verwaltungsrat der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erstmalig im neuen Gebäude der Betriebsleitung in Braunschweig....

"Lean & Green"-Gewinner gekürt

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effizienz, Kostenvorteile und eine schlanke Produktion: Am 5. Dezember kürten die Beratungsunternehmen Growtth Consulting Europe und Quadriga...

Maria verteidigt ihr Glück – jetzt auch gedruckt - E-Book von Peter Ahnefeld bei EDITION digital nun auch als Buch

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Mit dieser Neuerscheinung bereitet die EDITION digital aus Godern bei Schwerin sowohl Lesern als auch Autor Peter Ahnefeld gleichermaßen ein...

Disclaimer