Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64354

Ein bisschen Nostalgie und viel Raum zum Träumen

(lifePR) (Hamburg, ) Hübsch drapiert und liebevoll zusammengestellt - Neben einer Vase mit frischen Blumen liegen unterschiedlich gefertigte Pulswärmer und Beutel in bunten Farben, an der Wand darüber hängen Schlüsselanhänger.

Zwischendurch entdeckt der Betrachter hier und da einige Taschen, die immer ihren ganz persönlichen Schliff durch extra Stickereien, Knöpfe oder aufgenähte Borten erhalten. Schweift der Blick weiter durch den Laden, eröffnen sich immer weitere kleine Details, die niemals zufällig dekoriert wurden!

Als Krönung werden die erworbenen Accessoires oder Oberteile nicht in eine konventionelle Tüte gepackt, nein auch hier achtet Sabine Ortland präzise auf Individualität. So findet man auf den Tüten, die immer aus umweltfreundlichem Papier sind, kleine Oblaten als Schmetterling, Glückskäfer und vieles mehr. Wenn es als Geschenk verpackt werden soll, wird es eben kurz mit einem bunten Garn zugenäht und schon hat man ein ganz persönliches Geschenk!

Das Accessoiere- Programm besteht aus Pulswärmern (€22), Wärmflaschen (€29),Fausthandschuhen (€28), dicken Strickschals (€32), Beuteln (€22), Haarspangen aus Wolle (€5), Kosmetiktaschen (€24) und Pinseltaschen (€28).

Die DOB Kollektion besteht aus Winterkleidern, Schurwolljacken mit Reißverschluss und Materialmix-Oberteilen mit langem Arm und überlappendem V-Ausschnitt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer