Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131534

4. Rostock Dienstleistungsabend

(lifePR) (Rostock, ) Das Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Rostock veranstaltet auch in diesem Semester den Rostocker Dienstleistungsabend.

Im Rahmen dieses Veranstaltungszyklus referieren hochrangige Praxisvertreter über die jeweiligen Geschäftsmodelle ihrer Dienstleistungsunternehmen. Zielgruppe sind Studierende des (zukünftigen) Masterstudiengangs "Dienstleistungsmanagement", Mitarbeiter des Instituts für Betriebswirtschaftslehre sowie Praxisvertreter aus der Region.

Am 17. November 2009 spricht Alexander Eggert (Head of Corporate Investment Management Union Investment Real Estate GmbH) um 18.00 Uhr s.t. im Johann Heinrich von Thünen-Haus, Ulmenstr. 69, 18057 Rostock Raum 224 (2. OG) zum Thema: "Offene Immobilienfonds - eine besondere Assetklasse: Herausforderungen der Internationalisierung"

Immobilienfonds investieren zunehmend außerhalb Deutschlands und Europas. Dieser Strategiewandel geht mit notwendigen Veränderungen der Wertschöpfungs-tiefe einher, bringt neue Investitionsformen und Herausforderungen für das Management mit sich. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zeitgerechte Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte in der Musikbranche: Musikfachwirt IHK

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Änderungen der Musikbranche in den letzten 15 Jahren haben sich nur beschränkt auch auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter niedergeschlagen....

WordPress für die eigene Unternehmensseite nutzen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

WordPress ist eines der beliebtesten Content-Management-Systeme, das auch ohne Programmierkenntniss­e für die Erstellung einer Website oder eines...

Mit Qualitätssicherung die Kundenzufriedenheit steigern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung findet gerade ein tiefgreifender Wandel statt. Digitalisierung und Industrie 4.0 erfordern...

Disclaimer