Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61749

"Mit großem Respekt"

Erklärung der Vizepräsidenten zum Rücktritt des Präsidenten

(lifePR) (Oldenburg, ) Zur Rücktrittsankündigung des Präsidenten der Universität Oldenburg, Prof. Dr. Uwe Schneidewind, haben heute die VizepräsidentInnen der Universität Oldenburg, Prof. Dr. Reto Weiler (Forschung), Prof. Dr. Sabine Doering (Studium und Lehre) und Dr. Heide Ahrens (Verwaltung und Finanzen) die folgende Erklärung abgegeben:

"Mit großem Respekt nehmen wir die Erklärung von Präsident Prof. Dr. Uwe Schneidewind auf, zum 1. Oktober 2008 von seinem Amt als Präsident zurückzutreten. Prof. Schneidewind hat die Universität in einer Zeit geleitet, in der sie außerordentlich erfolgreich agiert und sich mit national und international wahrgenommenen Schwerpunkten profiliert hat. Die Universität ist ihm für sein hohes Engagement zu großem Dank verpflichtet.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Universität ist die Nachhaltigkeitsforschung, die Prof. Schneidewind mit seinen langjährigen Erfahrungen und großen Kompetenzen in diesem Bereich an verantwortlicher Stelle weiter stärken wird.

Bis das Amt des Präsidenten nach dem vom Niedersächsischen Hochschulgesetz festgelegten Ausschreibungsverfahren wiederbesetzt werden kann, werden wir die Universität gemeinsam leiten. Wir setzen dabei auf die Unterstützung der Angehörigen der Universität - insbesondere der Dekaninnen und Dekane sowie des Senats und des Hochschulrats."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer