Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139769

"Alles Schwindel"

Konzert mit Songs von Britten, Spoliansky und Weill

(lifePR) (Oldenburg, ) "Alles Schwindel" ­ unter diesem Motto veranstaltet das Institut für Musik am Freitag, 15. Januar 2010, 20.00 Uhr, in der Aula der Universität Oldenburg ein Konzert mit Songs von Benjamin Britten, Mischa Spoliansky und Kurt Weill. Die Ausführenden sind Ljuba Markova, Klavier, Fred Ritzel, Klavier und Peter Vollhardt, Gesang und Saxophon sowie Leneida Crawford, Mezzosopran, und Phillip Collister, Bariton, von der Partneruniversität in Towson, Baltimore (USA). Crawford und Collister sind Gäste des Instituts für Musik. Sie bereiten mit amerikanischen und deutschen Studierenden eine bilinguale Produktion der Dreigroschenoper vor, die am 27. Mai 2010 Premiere haben wird. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Infos: http://www.musik.uni-oldenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer