Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130859

Adoro mit neuem Album / "Für immer und dich" ab heute im Handel

(lifePR) (Berlin, ) Nach ihrem sensationellen Auftakt mit dem Erfolgsalbum "Adoro" vor rund einem Jahr erscheint nun das zweite Album "Für immer und Dich" der fünf Opernsänger von Adoro. Auf dieser CD beweisen Adoro erneut eindrucksvoll, dass sie es meisterhaft verstehen, aus bekannten Pophits moderne Arien zu machen. Veröffentlicht wird "Für immer und dich" auf WE LOVE MUSIC, dem gemeinsamen Plattenlabel der ProSiebenSat.1 Group und Universal Music. Am Sonntag, dem 8. November, präsentieren Adoro den Song "Liebe ist" von Nena aus ihrem neuen Album in der Sat.1-Show "Nur die Liebe zählt."

"Für immer und dich" enthält viele bekannte Popsongs, beispielsweise Westernhagens "Freiheit", "Halt mich" von Herbert Grönemeyer, Nenas "Liebe ist", Rio Reisers gesungene Liebeserklärung "Für immer und dich" und "Ich bin ich" von Rosenstolz. Darüber hinaus interpretieren Adoro Titel von Ich + Ich, Xavier Naidoo und Udo Jürgens. Eine Eigenkomposition am Schluss rundet die neue Songkollektion ab.

Bereits wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums konnten sich Adoro Mitte Januar 2009 über Platz 1 in den deutschen Albumcharts und mittlerweile über Doppel- Platin für mehr als 400.000 verkaufte Tonträger freuen.

Das Erfolgsquintett Adoro besteht aus den Opernsängern Peter Dasch, Laszlo Maleczky, Assaf Kacholi, Jandy Christian Ganguly und Nico Müller. Alle haben ihre Ausbildung an renommierten Musikhochschulen absolviert und waren auf den Opernbühnen dieser Welt zuhause. Als Adoro präsentieren sie in Begleitung eines großen Symphonieorchesters deutschsprachige Hits, vereinen dabei die Technik und Virtuosität des Operngesangs mit deutschen, orchestral arrangierten Popsongs zu ihrem eigenen, unverwechselbaren Stil.

Am 14.November beginnt die große Herbsttournee von Adoro, die sie in 25 deutsche Städte führen wird. Der Vorverkauf hat bereits begonnen; die begehrten Tickets gibt es online auf www.ticketonline.de.

Adoro Herbsttour - Live mit Orchester und Band:
- 14. Nov. 2009 - Nürnberg // Arena
- 16. Nov. 2009 - Leipzig // Arena
- 17. Nov. 2009 - Erfurt // Messe
- 18. Nov. 2009 - Hamburg // ColorLine Arena
- 20. Nov. 2009 - Ludwigsburg // Arena
- 21. Nov. 2009 - Düsseldorf // Philippshalle
- 23. Nov. 2009 - Regensburg // Donau-Arena
- 24. Nov. 2009 - München // Olympiahalle
- 27. Nov. 2009 - Trier // Arena
- 28. Nov. 2009 - Saarbrücken // Saarlandhalle
- 30. Nov. 2009 - Ravensburg // Oberschwabenhalle
- 01. Dez. 2009 - Kempten // bigBOX
- 03. Dez. 2009 - Frankfurt // Festhalle
- 04. Dez. 2009 - Koblenz // Sporthalle Oberwerth
- 06. Dez. 2009 - Karlsruhe // Schwarzwaldhalle
- 07. Dez. 2009 - Kassel // Eissporthalle
- 08. Dez. 2009 - Bremen // AWD Dome/Halle7
- 10. Dez. 2009 - Münster // Münsterlandhalle
- 11. Dez. 2009 - Kiel // Sparkassenarena
- 13. Dez. 2009 - Hannover // AWD Hall
- 14. Dez. 2009 - Rostock // Stadthalle
- 15. Dez. 2009 - Magdeburg // Börderlandhalle
- 17. Dez. 2009 - Freiburg // Rothaus Arena
- 18. Dez. 2009 - Berlin // Max-Schmeling-Halle
- 19. Dez. 2009 - Bielefeld // Seidenstickerhalle

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

The QUEEN-Night - die Musik-Show - Im Sommer auf Deutschlands grösster Freilichtbühne - 4.000 überdachte Sitzplätze

, Musik, VH-Konzerte

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler...

One Night of ABBA - Das Tribute Konzert - Im Sommer auf Deutschlands grösster Freilichtbühne - 4.000 überdachte Sitzplätze

, Musik, VH-Konzerte

One Night of ABBA bringt den Kult auf die Bühne: ABBA - in einem einzigartigen, musikalischen Feuerwerk wird die Karriere der populärsten und...

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Disclaimer