Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546362

Union Investment sichert sich Projektentwicklung des Bürokomplexes "Burlington House" in Dublin

(lifePR) (Hamburg, ) Die Union Investment Real Estate GmbH hat sich die Projektentwicklung "Burlington House" in Dublin für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland gesichert. Das 6.511 m² große Projektgrundstück ist bereits wirtschaftlich in den Fonds übergegangen. Die Büroimmobilie wird vom britischen Projektentwickler Development Securities ohne Vorvermietung realisiert. Die Fertigstellung wird für das zweite Quartal 2017 erwartet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Entwickelt wird das Büroprojekt, das nach Fertigstellung voraussichtlich 15.992 m² vermietbare Bürofläche auf sechs Etagen und 95 PKW-Stellplätze bieten wird, im Geschäftszentrum Dublins an der Burlington Road. "Burlington House" ergänzt eine bereits etablierte und nachgefragte innerstädtische Bürolage, in deren Umgebung sich neben großen Finanzunternehmen wie der Bank of Ireland insbesondere Anwaltskanzleien und Firmen aus dem Technologie- und Mediensektor wie Sky, Amazon und LinkedIn angesiedelt haben. Das Stadtzentrum von Dublin mit St. Stephen's Green und der Haupteinkaufsstraße Grafton Street ist vom Objekt fußläufig in rund 15 Minuten zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Busstationen sowie die Haltestelle des "Air Coach" zum Flughafen.

"Wir freuen uns nach unserem Debut im irischen Büroinvestmentmarkt mit dem Erwerb des Bürokomplexes 4+5 Grand Canal Square in Dublins Docklands nun ein zweites Investment in einem der spannendsten europäischen Investmentmärkte realisieren zu können", sagt Philip La Pierre, Leiter Investment Management Europe bei der Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg. "Aufgrund der zwischen 2008 und 2013 komplett eingestellten Bautätigkeit in Dublin hat sich das Angebot an neuen und hochwertigen Büroflächen massiv verknappt. Das Timing der Projektentwicklung aus Hand eines erfahrenen Entwicklungspartners und die angestrebte hohe Gebäudequalität lassen daher für unser Objekt eine schnelle und nachhaltige Vermietung erwarten."

Mit der vom renommierten Dubliner Architekturbüro Henry J. Lyons Architects entworfenen Projektentwicklung verfolgen Development Securities und Union Investment das Ziel, ein Gebäude zu realisieren, das hinsichtlich Flexibilität, Oberflächen, Materialien und Gestaltung konkurrierende Gebäude des Dubliner Büromarktes übertreffen soll. Besondere Merkmale sind das funktionale und effiziente Grundrisslayout, die gehobene Ausstattung, die Belegungsdichte von acht Personen/m² und eine je nach Ausrichtung differenziert gestaltete Fassade. Für "Burlington House" wird eine LEED-Zertifizierung in der Stufe "Gold" angestrebt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer