Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549804

Im ersten Halbjahr 2015 wurden 4,8 Milliarden US Dollar Umsatzerlöse realisiert

Turkish Airlines' Konzernabschluss für das erste Halbjahr 2015 wurde an die Börse in Istanbul gemeldet

(lifePR) (Istanbul, ) Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 verzeichnet Turkish Airlines einen Umsatzrückgang von 8,3 Prozentpunkten auf 4,789 Milliarden USD. Dem gegenüber steht ein Nettogewinn in Höhe von 238 Millionen USD, dies entspricht einer Steigerung von 21 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.

Durch starke Rohstoffpreis- und Währungs-Schwankungen in den ersten sechs Monaten, stieg der operative Gewinn um das 4,6-fache im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2014. Somit konnte mit Hilfe einer diversifizierten Finanzierungsstruktur und dynamischen Risikomanagementstrategien ein Reingewinn von 406 Millionen USD erzielt werden.

Im ersten Halbjahr 2015 gab es bei den Sitzplatzkilometern eine Steigerung von 10,1 %, die Gesamtanzahl der Passagiere stieg um 8,5 % auf 28,5 Millionen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum in 2014.

Gegenwärtig bietet Turkish Airlines Flüge zu 50 inländischen und 230 internationalen Zielen in 111 Ländern weltweit an. Als eine der jüngsten Europas besteht die Turkish Airlines Flotte aus 290 Flugzeugen, darunter 212 Narrow-Body Flugzeuge, 69 Wide-Body Flugzeuge und 9 Frachtmaschinen.

Turkish Airlines hat sich trotz des starken Wettbewerbsumfeldes zu einer der weltweit führenden Fluggesellschaften entwickelt. Sie hat ihren Marktanteil in den letzten zehn Jahren verdreifacht und wird das profitable und nachhaltige Wachstum fortsetzen und ihren Marktanteil weiter ausbauen.

Turkish Airlines

Turkish Airlines fliegt aktuell weltweit mehr als 280 Destinationen in 111 Ländern mit einer Flotte von über 290 Flugzeugen an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 370 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Karlsruhe/Baden-Baden, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien. Weitere Informationen unter www.turkishairlines.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer