Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69086

TÜV Thüringen sichert Arbeitsplätze

(lifePR) (Erfurt, ) Unter dem Motto: "Neue Angebote weltweit" lädt der TÜV Thüringen am 08. und 09. September Auditoren aus verschiedenen Ländern auf den Altenstein bei Bad Liebenstein. In der Auslandskonferenz werden Fragen zu neuen Dienstleistungen beraten.

Die Auslandskonferenz ist ein Meilenstein in der Unternehmensentwicklung des TÜV Thüringens. Immerhin werden fast 30 Prozent des Umsatzes der Unternehmensgruppe im Ausland erwirtschaftet. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Auslandsgeschäfts und die Etablierung auf den Auslandsmärkten sind primäre Unternehmensziele, das sichert vor allem auch die über 500 Arbeitsplätze in Deutschland.

Globalisierung als Chance verstehen, ist ein Motto der Konferenz. Der TÜV Thüringen gestaltet diesen Prozess seit Jahren für sich aktiv und zum Vorteil für alle Beteiligten. Besonders gefragt sind im Ausland die Zertifikate des TÜV Thüringen für Managementsysteme nach international gültigen Standards.

Gemeinschaftsunternehmen oder Unternehmenspartner in zahlreichen Ländern sorgen für das Dienstleistungsangebot vor Ort. Mit Teilnehmern aus 12 Ländern werden künftige Angebote diskutiert und die Schwerpunkte für die kommenden Jahre erörtert. Der TÜV Thüringen und seine internationalen Partner bereiten sich so auf den stärker werdenden Wettbewerb im Zertifizierungsmarkt vor.

TÜV Thüringen e.V.

Die TÜV Thüringen-Gruppe ist ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Stammsitz in Erfurt. Mehr als 900 Mitarbeiter im In- und Ausland sorgen für die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit von Anlagen, Systemen und Prozessen in allen Wirtschaftsbranchen zum Vorteil der Kunden weltweit. In Mitteldeutschland ist der TÜV Thüringen mit acht großen Standorten in Thüringen und Sachsen sowie mit zahlreichen Kfz-Prüfstationen in Thüringen vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer