Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152898

e/t/s didactic media erhält Deutschen Bildungsmedien-Preis

digita-prämiertes Bildungsprozessmanagement mit AMS AcademyManagement Suite

(lifePR) (Halblech, ) Workflowbasierte Steuerung von Wertschöpfungsprozessen in Bildungsorganisationen und Unternehmensakademien - damit überzeugte die AMS AcademyManagementSuite der e/t/s didacic media die Expertenjury des Deutschen Bildungsmedien-Preises digita. Die webbasierte und modular aufgebaute Bildungsmanagement-Lösung setzte sich in der Kategorie "Organisationsmanagement" durch. Petra Engstler-Karrasch, Mitinhaberin des Unternehmens, nahm die Auszeichnung gestern auf der Bildungsmesse didacta in Köln entgegen: "In unseren Lösungen stecken über 25 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich, aus unterschiedlichsten Kundenprojekten und unserer eigenen Online-Akademie. Daher freuen wir uns besonders über die Auszeichnung." Der digita wird seit 1995 jährlich von der Stiftung Lesen, der Zeitschrift "bild der wissenschaft" und dem Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft verliehen. Er zählt zu den renommiertesten Preisen in der Bildungswirtschaft im deutschsprachigen Raum.

Der diesjährige Preisträger, die AMS AcademyManagementSuite, ist die Lösung zur Planung, Durchführung und Administration von Aus- und Weiterbildungsangeboten der e/t/s didactic media, dem Full Service Dienstleister und Anbieter für unternehmensweite Lern- und Bildungsmanagementlösungen. Unternehmen wie die DEKRA Akademie, die Ostdeutsche Sparkassenakademie und das IHK Bildungshaus Schwaben setzen die AMS bereits ein. "In voller Ausbaustufe ist die Suite eine sehr umfangreiche Lösung, die aber extrem skalierbar ist", erklärt Engstler-Karrasch. "So können wir mit AMS dem Bedarf einer unternehmensinternen PE-Abteilung genauso entsprechen wie dem moderner Hochschulorganisationen oder Unternehmensakademien." Ermöglicht werde das durch den konsequent modularen Aufbau der Systemlösung. Basis-, Ausbau- und Unterstützungskomponenten können genau so zusammengestellt werden, dass sie den Bedarf des Anwenders exakt abdecken. "Die Suite ist eine der wenigen Lösungen auf dem Markt, die das leisten kann - und vermutlich sogar die einzige, die auch in der Verwaltungskomponente komplett webbasiert ist", so Engstler-Karrasch weiter. "Darin bestätigt uns die heutige Auszeichnung, ebenso wie die hohe Zufriedenheit unserer Kunden."

Die Komponenten der Systemlösung unterstützen alle Aufgaben des modernen Bildungsmanagements: vom Prozess-, Dokumenten- und Aufgabenmanagement über eine umfassende Kunden- und Partnerverwaltung bis hin zu Produkt- und Veranstaltungsmanagement. Die Ausbaukomponenten Kampagnen-, Vertrags-, Prüfungs-, Assessment-, E-Learning und Kommunikationsmanagement vervollständigen AMS zum umfassenden Managementwerkzeug für alle Aspekte der Steuerung von Lernprozessen und deren zielgruppengerechter Vermarktung. "Die neue Lösung steht auch für die Weiterentwicklung und Neuausrichtung der e/t/s didactic media", erläutert Engstler-Karrasch. "Wir setzen den Fokus nicht mehr nur auf E-Learning-Technologien allein, sondern zunehmend auf alle Wertschöpfungsprozesse von Anbietern im unternehmensinternen oder -externen Aus- und Weiterbildungsmarkt. Bei AMS haben wir - der Tradition des Unternehmens entsprechend - aber natürlich auch besonderen Wert auf die Steuerung von Blended Learning-Szenarien gelegt." So verwaltet, integriert und koordiniert AMS Elemente wie Präsenzworkshops, online-gestützte Selbstlernphasen, virtual-classroom-Meetings, Assessments, Prüfungselemente, klassische Lehrveranstaltungen und Projektarbeiten, indem sie für eine übergreifend einheitliche Präsentation der Lernstrecke inklusive beispielsweise entsprechender Erinnerungen sorgt."

Angeboten wird die AMS AcademyManagementSuite sowohl als Nutzungslizenz mit ergänzendem Service- und Wartungspaket als auch als SaaS (Software-as-a-Service)-Paket inklusive Hosting. Experten der e/t/s didactic media unterstützen zudem bei individualisierter Bedarfsermittlung, passgenauem Customizing und professioneller Einführung vor Ort.

TÜV Rheinland AG

Der e-Learning Pionier e/t/s didactic media ist seit über 20 Jahren der Komplettanbieter aller Komponenten für modernes, effizientes Lernen. Das Unternehmen schafft alle inhaltlichen, organisatorischen und technischen Voraussetzungen: Mit ausgereiften Software-Lösungen, didaktisch fundierten Lernmedien, einer sachkundigen Beratung und einem umfassenden Trainingsangebot. Die Experten begleiten Bildungsprojekte von der Bedarfsanalyse und Konzeption über die Entwicklung und Umsetzung bis zur Erfolgskontrolle. Dabei übernimmt e/t/s didactic media auch das Projektmanagement als Outsourcing-Partner oder stellt Systemlösungen projektbasiert zur Verfügung. Dieser ganzheitliche Ansatz ist - auch im Wettbewerbsvergleich - das entscheidende Alleinstellungsmerkmal der e/t/s didactic media. Das Unternehmen aus Halblech im Allgäu betreut mehr als 2.500 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter ihnen Berufsverbände, Bildungseinrichtungen, die Kammerorganisationen für Industrie und Handwerk in Deutschland und Österreich sowie diverse mittelständische und Großunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die vier Megatrends für Tagungsplaner

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Mit dem Trendbook tagungsplaner.de 2017 erhalten Veranstaltungsplaner einen Marktüberblick zu den neuesten Trends der MICE-Branche, Tagungshotels,...

Danziger Professorinnen und Professoren in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zu Gast

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Vom 4. bis 10. Dezember 2016 begrüßt die Fakultät Wirtschaftswissensch­aften der Hochschule Bremen (HSB) Gäste aus Danzig: Zur polnischen Delegation...

App "Ankommen" für Asylsuchende: Jetzt auch als Website - BR übergibt Projekt an BAMF

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem...

Disclaimer