Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153853

Auris Hybrid ab 22.950 Euro - erster Vollhybrid in der Kompaktklasse

Toyota senkt CO2-Flottendurchschnitt weiter

(lifePR) (Köln, ) Toyota senkt weiter konsequent den CO2-Ausstoß seiner Fahrzeuge. Einen entscheidenden Beitrag wird der Auris Hybrid leisten. Als erstes Modell bringt er die Vollhybridtechnik in die volumenstarke Kompaktklasse. Der mit einem 100 kW / 136 PS starken Hybrid-Synergy-Drive (HSD) ausgestattete Auris ist bereits ab Ende März bestellbar und wird im Spätsommer an erste Kunden ausgeliefert. Der Einstiegspreis liegt bei 22.950 Euro in der Version HSD Life. Diese beinhaltet unter anderem 15-Zoll-Leichtmetallräder, eine Klimaautomatik und LED-Tagfahrlicht.

Ein Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern und CO2-Emissionen von 89 Gramm markieren Bestwerte in seiner Fahrzeugklasse. Der Auris Hybrid wird erheblich dazu beitragen, den Verbrauch und den CO2-Austoß der Modellpalette weiter zu minimieren. Innerhalb der Baureihe wird die Einführung der Vollhybrid-Variante zu einer Absenkung der durchschnittlichen CO2-Werte von derzeit 142 auf 125 Gramm im Jahr 2011 führen.

Bereits im vergangen Jahr hat Toyota in Deutschland die geringsten CO2-Flottenemissionen aller Hersteller erzielt. Das geht aus einer Analyse hervor, die das Marktforschungsinstitut JATO Dynamics durchgeführt hat. Demnach lagen die CO2-Emissionen der verkauften Toyota Modelle 2009 bei lediglich 129,4 Gramm und damit deutlich vor dem Zweitplatzierten, der auf 133,5 Gramm kam. Dies entspricht einer Verbesserung von 15 Gramm innerhalb eines Jahres.

Die Toyota Optimal Drive Technologie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung der Flottenemissionen. Das serienmäßige Eco-Konzept führte bei den Baureihen iQ, Aygo, Yaris, Auris, Verso und Avensis zu einer signifikanten Verbrauchsreduzierung.

Ein weiterer Teil der Verbesserung geht auf den Markterfolg des neuen Prius zurück, der mit einem Normverbrauch von 3,9 Litern und CO2-Emisionen von 89 Gramm bis zur Einführung des Auris Hybrid das sparsamste Fahrzeug ist.

Inklusive der Einheiten der zweiten Generation des Hybridtrendsetters kam er 2009 auf einen Durchschnitt von 94,4 Gramm CO2 je Kilometer.

Auf Rang drei der Liste der sparsamsten Modelle im Autojahr 2009 platzierte sich in seinem Premierenjahr der Toyota iQ. Die rund 10.000 Einheiten des kleinsten Viersitzers der Welt emittierten im Schnitt nur 102,7 Gramm CO2. Der Toyota Aygo mit 106,2 Gramm und Platz acht komplettiert das Trio von Toyota in den Top Ten der sparsamsten Autos 2009.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

Disclaimer