Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130344

Blickpunkte & Augenblicke in der Galerie im Hafenhaus

(lifePR) (Rostock, ) Moderne Fotografie zeigt die neue Ausstellung "Blickpunkte & Augenblicke" des Hanse Sail Vereins in der Kleinen Galerie im Hafenhaus Rostock. Sie wird am 10. November um 14 Uhr vom Vereinsvorsitzenden Günter Senf im Beisein des Fotografen Holger Martens eröffnet. "Ich fotografiere, wie ich denke. Und ich möchte das, was ich denke, festhalten. Spannend finde ich es, die eingefangene Realität digital zu verändern. Die Ergebnisse sind oft genauso aufregend wie der festgehaltene Augenblick selbst", schreibt der 45-jährige Rostocker Fotograf auf seiner Internetseite. Zu seinen bevorzugten Techniken gehören die digitale Bildbearbeitung in "Photoshop" und das Tonemapping. Für den Betrachter eröffnen die bearbeiteten Bilder neue Perspektiven und fordern zum genaueren Hinsehen und zur Auseinandersetzung mit dem Motiv heraus.

Holger Martens' Bilder wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem 1. Preis im bundesweiten Sony-Fotowettbewerb 2009. Zahlreiche seiner Fotos wurden im "Stern"-Magazin "View" und in der Zeitschrift "Chip Foto & Video" veröffentlicht. Die Ausstellung läuft bis zum 12. Januar 2010.

Informationen zur Ausstellung
Blickpunkte & Augenblicke
Fotografien von Holger Martens
Kleine Galerie im Hafenhaus Rostock
Büro Hanse Sail, Warnowufer 65
Öffnungszeit: wochentags 8.30 bis 17.00 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Dauer: 11. November 2009 bis 12. Januar 2010

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Faust

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 28. Januar feiert Gounods Oper FAUST in der Regie von Karsten Wiegand Premiere im Staatstheater Darmstadt. Der alte Doktor Faust...

Lesung mit Katja Riemann

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit seinem Roman über die Geschichte der Philosophie begeisterte Jostein Gaarder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Gaarder unternimmt...

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Disclaimer