Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137968

Erneuerbare Energie am Skilift tanken

(lifePR) (Frangart (Bozen), ) Seit 5. Dezember 2009 bietet Reinswald in Südtriols Süden seinen Gästen als erstes Skigebiet weltweit Elektro-Zapfsäulen direkt am Lift. Über die Weihnachtsfeiertage kann man sich von den Vorteilen eines E-Autos überzeugen lassen und ein grünes Modell Probe fahren.

Sonne, Schnee und Natur: Im Skiurlaub kann man Kraft und Entspannung für die Seele tanken. In Südtirols Süden geht man noch einen nachhaltigen Schritt weiter: Denn Reinswald ist das erste Skigebiet mit E-Zapfsäulen für Elektro- bzw. Hybridautos. Auto tanken und während dessen Wintersport genießen: Seit 5. Dezember 2009 können Skifahrer und Besucher des Skigebietes ihr Hybrid- oder Elektrofahrzeug auch bei Hochbetrieb direkt an der Liftstation in erster Reihe parken und nach Kauf einer Tageskarte an die neuen Elektrozapfsäulen anschließen. Anschließend geht es rein in die Skistiefel und mit der zum Teil mit grünem Strom aus der Photovoltaikanlage betriebenen Umlaufbahn rauf auf den Berg, denn der Ladevorgang der umweltfreundlichen Fahrzeuge dauert mehrere Stunden. Während der Fahrer seine Schwünge im Skigebiet zieht, wird sein Wagen mit grünem Strom kostenlos "vollgetankt". Wer neugierig auf Elektro-Autos ist, kann ab 19. Dezember 2009 das neue Modell "Zero" der italienischen Autobauerfirma Tazzari testen und Probe fahren. Weitere Informationen zum Skigebiet Reinswald unter www.reinswald.com

Reinswald: Ein grünes Skigebiet

Strom aus Wasser und Sonnenkraft: Reinswald ist zukunfts- und umweltorientert, denn das Skigebiet in Südtirols Süden ist Stromselbstversorger. Die Energiegenossenschaft Reinswald/Durnholz produziert mit Hilfe von Wasser- und Sonnenkraft ausreichend Strom, um den gesamten Bedarf des Skigebietes abdecken zu können. Angefangen von den Computern über die Liftanlagen läuft hier alles mit umweltfreundlich gewonnenem Strom. Auch die neu eröffneten E-Zapfsäulen werden über die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Liftstation betrieben.

Mit Reinswalder Strom zum Klimagipfel

Das umweltfreundliche Tankstellen-Projekt ist eine Initiative der Energiegenossenschaft Reinswald/Durnholz in Zusammenarbeit mit der Reinswalder Lift GmbH und besonderer Mithilfe des grünen Premium-Automobilherstellers Fisker aus den USA (www.fiskerautomotive.com). Im Rahmen der Eröffnung der E-Zapfsäulen am 5. Dezember 2009 wurde das elegante Hybridmodell "Fisker Karma" als erstes Fahrzeug in Reinswald "betankt", bevor der luxuriöse Wagen beim Klimagipfel der Vereinten Nationen in Kopenhagen von einem Mitglied der dänischen Königsfamilie vorgefahren wurde.

Fact-Box: Südtirols Süden
Lage: Südtirol, Norditalien
Größe: 995,69 Quadratkilomter
Einwohner: ca. 187.000
Orte: Bozen Jenesien, Terlan, Andrian, Eppan, Kaltern, Tramin, Südtiroler Unterland (bestehend aus Kurtatsch, Margreid und Kurtinig), Salurn, Castelfelder (bestehend aus Auer, Montan und Neumarkt), Leifers Branzoll Pfatten, Mölten, Sarntal, Ritten, Aldein Radein, Trudner Horn (bestehend aus Altrei und Truden San Lugano)
Anreise: mit dem Flugzeug nach Bozen, Innsbruck, Bergamo oder Verona und dann per Bus-Transfer weiter; mit dem Zug München-Innsbruck-Verona nach Bozen; mit dem Auto über die Autobahn Rosenheim-Kufstein-Innsbruck-Brenner bis Bozen Nord; mit dem Urlaubsshuttle von München oder Baden-Württemberg nach Südtirols Süden
Sehenswertes: Bozen (Museion, Archäologisches Museum mit Ötzi, etc.), Messner Mountain Museum Firmian auf Schloss Sigmundskron, Freskenzyklus auf Schloss Runkelstein, die Südtiroler Weinstraße mit ihren 15 Gemeinden, Romanische Fresken auf Schloss Hocheppan und Kastelaz/Tramin, Sektkellerei Arunda in Mölten: höchstgelegene Sektkellerei Europas, Geoparc Bletterbach, Naturpark Trudner Horn

Informationen zur Ferienregion Südtirols Süden unter www.suedtirols-sueden.info.
Informationen zum Sarntal und Skigebiet Reinswald unter www.sarntal.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer