Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62422

Viel los im Reiseland Niedersachsen

(lifePR) (Hannover, ) Der Hirsch ruft...

Sankt Andreasberg lädt ein zur 8. Harzer Hirschruf-Meisterschaft am 27. September 2008. Muscheln, Weizenbiergläser oder Plastikröhren sind nur einige Hilfsmittel, mittels derer ein möglichst naturgetreuer Ton zu erzeugen versucht wird. Die Teilnehmer müssen mit ihrem Hirschruf eine Fachjury überzeugen. In drei Durchläufen werden die Rufe eines suchenden Hirsches, der Kampfschrei eines Herausforderers und der "Sprengruf", der Ruf des Siegers eines Kampfes, imitiert. Im Rahmen der Hirschbrunft-Erlebnistage vom 25. bis 28. September 2008 werden viele Veranstaltungen, u.a. einem Seminar zur Zubereitung von Wildspezialitäten, sowie alles Wissenswerte über das imposante Rotwild geboten. Hintergrund ist die von Mitte September bis Anfang Oktober stattfindende Hirschbrunft. Mit lautem Röhren umwerben die Hirsche die Brunftrudel. Abends sorgen die lauten Rufe der größten noch frei lebenden Wildtierart des Harzes für den einen oder anderen Schauer auf dem Rücken der Waldbesucher. Geführte Wanderungen zur Hirschbrunft machen dieses Naturschauspiel erlebbar.

1. Ostfriesisches Bardentreffen

Die Ostfriesen laden ein zum 1.Ostfriesisches Bardentreffen - Einem Musikfestival der plattdeutschen Mundart am 12. und 13. September 2008 in Uplengen-Remels in der Nähe von Leer. Dieses Treffen bietet Auftritte von bekannten und profilierten Vertretern der plattdeutschen musikalischen Mundart. Als jährliches Konzertereignis sollen diese Veranstaltungen künftig die Pflege und Förderung der plattdeutschen Musik und Sprache zum Ziel haben; eine Erweiterung mit plattdeutschen Lesungen ist in den nächsten Jahren vorgesehen.
www.ostfriesisches-bardentreffen.de

900 Jahre Oldenburg

Vom 6. bis 14. September wird innerhalb von neun Tagen in Oldenburg eine ganze Zeitreise vollführt. Ein Musikfestival mit acht Konzerten, ein dreitägiges Kochfestival, Ausstellungen, Stadtführungen und Straßen- und Stadtteilfeste werden die Feierlichkeiten zur ersten Erwähnung Oldenburgs abrunden. Beim Kochfestival "OL kocht" auf dem Schlossplatz kommt es zum Wettbewerb von Hobby- und Spitzenköchen um den Titel "1. Internationaler Oldenburger Koch" gehen, Chor-, Jugend-, Jazz- und Klassikkonzerte werden musikalisch die Stadt ehren und als großen Abschluss wird in der ganzen Stadt am 13. September gefeiert. Parallel läuft vom 10. bis 14. September das renommierte Internationale Filmfest Oldenburg, das Reisemobil-Wochenende vom 12. bis 14. September, der Oldenburger Pferdemarkt (14. September) und der Oldenburg Marathon (7. September). Die viertgrößte Stadt Niedersachsens (2007: rund 159.000 Einwohner) und Universitätsstadt gilt als Metropole in Niedersachsens Norden mit hoher Lebensqualität. Die sehenswerte Altstadt mit dem Alten Rathaus, der St. Lambertikirche und dem Schloss stammen aus fünf Jahrhunderten, viele gastronomische Einrichtungen laden zum Verweilen ein. Das Oldenburg nicht nur zurückblickt, zeigt die Auszeichnung Stadt der Wissenschaft 2009.
www.900-jahre-oldenburg.de

Labskaus-Essen für jedermann

Mitten in der gemütlichen Altstadt mit dem Fischmarkt und dem Hansehafen wird erstmalig am Samstag, 13. September 2008, von 11 bis 18 Uhr, das "Stader Hansemahl" stattfinden. Ein Labskaus-Essen für jedermann steht dabei im Mittelpunkt der Veranstaltung: An Bänken und Tischen, die rund um das Hafenbecken aufgestellt sind, servieren die Mitglieder der Stader Brüderschaften das traditionelle Gericht der Seefahrer. Der Erlös der Veranstaltung dient mildtätigen Zwecken, die von den Brüderschaften unterstützt werden. Selbstverständlich ist auch für eine musikalische Umrahmung der Veranstaltung durch die Stader Hafensänger und das Blasorchester Himmelpforten gesorgt.

Open-Air-Klassik in historischem Ambiente

Am Welfen-Schloss Marienburg bei Hannover treten im September klassische Musik und historisches Ambiente in perfekten Einklang. Klassik Open-Air Konzerte mit Höhenfeuerwerk zu den Themen "Wiener Abend" und "Night of Glory" sowie "Mozart für Kinder" werden im September aufgeführt. Das Schloss Marienburg ist nur 20 km von Hannover entfernt. Es zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands und ist auch für Besichtigungen offen.
www.schloss-marienburg.com

Lebendige Geschichte

Zünftig geht es bei Norddeutschlands größtem Historienfest am 6. und 7. September 2008 in Seesen zu, wenn Falkner, Gaukler, Ritter und Musketiere den Harz bevölkern. Das traditionelle Fest zeigt in vielerlei Szenen das Leben vom Mittelalter bis zum Rokoko. Die Kämpfe um die Burg Sehusa werden ebenso zu sehen sein wie Ritterturniere, Schwertkämpfe und Tänze. Die kaiserlichen Jäger der Lüfte zeigen in Falkner-Shows ihr beeindruckendes Können. Auch die Pestilenzia wird zu sehen sei, allerdings als musikalische Gruppe neben Donner Grummel und Schabernack. in mystisches Feuerspektakel, begleitet von 100 Herolden und Landsknechten leitet am Samstagabend ab 20.30 Uhr das Mittelalterwochenende ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer