Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150062

Echt und echt schräg: Alm-Sommer

"Hoch"-Kultur in Schenna bei Meran

(lifePR) (Schenna - Südtirol, ) Mehr als 200 wanderbare Kilometer mit vielen lohnenden Stopps: Beim Kulturprogramm auf Almen und Berggasthöfen stehen ab April in Schenna köstliche Highlights auf dem Programm.

Mit Kuh und Kultur auf du und du: Zwischen April und Oktober sind die Berggasthöfe und Almen oberhalb von Schenna besonders lohnende Wanderziele. "Berger Pfinstig" heißt das Sommerprogramm mit garantiertem Alm-Rausch am Schennaberg. Wenn die Bauern hier an jedem dritten Donnerstag im Monat Dampf machen, schmeckt's köstlich und regelmäßig wird dabei die Ziachorgel ausgepackt.

Beste Kunst und Küche werden auch im Wandergebiet am Hirzer serviert. Der "Tallner Sunntig" (Mai bis Oktober an jedem ersten Sonntag des Monats) steht vor allem für echte Volksmusik und köstliche Alm-Spezialitäten. So auch auf der Gompm Alm, deren Freiluft-Holzbühne den ganzen Wandersommer hindurch mit hörens- und sehenswerten Überraschungen aufwartet.

Genial musikalischer Wahnsinn, dafür bürgt beispielsweise "Netnakisum" am 23. Mai. Das Damen-Ensemble ist der Volksmusik verbunden, aber wahrlich nicht an sie gefesselt: Streichquartett trifft auf Steirische Polka, Britney Spears lernt Walzer, Klassik wird mit Balkan gekreuzt. Die Aussicht auf die Felspyramide des Hirzers ist der Gipfel des Genusses. Im Juli ist die Gompm Alm sogar extrem tanzbar, mit DJs, Jazz-, Ska- oder Funk-Juwelen aus der ganzen Welt: Das erlesene Line Up von Almwirt Helli Gufler macht das "Gompm Alm Festival" alljährlich zum heuduftenden Pilgerort an der Baumgrenze. Headliner bei der zwölften Auflage am 17. und 18. Juli ist Blues-Legende Tony Joe White, der schon mit Tina Turner und Eric Clapton tourte. Mehr Infos unter www.schenna.com

Tourismusbüro Schenna

Schenna, auf der sonnigen Südseite oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu den Top-Feriendestinationen Südtirols. Die Gemeinde mit ihren insgesamt sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2.781 Metern Höhe. Sie bietet dadurch ungewöhnlich viele Sportmöglichkeiten und eine fast durchgehende Saison. Das Beherbergungs-Angebot reicht vom luxuriösen Wellness-Hotel bis zum Bauernhof. Schenna steht für Natur, Aktivsein, Kultur und Gastronomie. Mal mediterran, mal alpin.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eiskalt eingetaucht in Schwedisch Lappland

, Reisen & Urlaub, Swedish Lapland Tourism

Wer im Winter Richtung Schwedisch Lappland reist, hat in der Regel vor allem eines im Gepäck: richtig schön warme Winterkleidung. Das ist auch...

Holiday Check Awards für vier Bodenmaiser Betriebe

, Reisen & Urlaub, Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Die HolidayCheck AG, wohl besser bekannt unter der Internetadresse www.holidaycheck.de, ist das größte deutschsprachige Meinungsportal für Reise...

Mit dem Bus durch Skandinavien und das Baltikum

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das Baltikum wird oft als eine Einheit gesehen, doch die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland unterscheiden sich in ihrer Geschichte, Kultur...

Disclaimer