Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65980

Ganz oder gar nicht!

TopaTeam entwickelt Wohnkonzept

(lifePR) (Wolnzach, ) Renovierungsbedürftige Türen öffneten in einem Einfamilienhaus in Olfen einem komplett neuen Interieur Tür und Tor. Denn als die Auftraggeber in den Ideenbüchern eines TopaTeam-Tischlers stöberten, wurde ihr eigentlicher Wunsch konkret: Unter der Devise "Ganz oder gar nicht" entschieden sie sich über die Türen hinaus für ein maßgeschneidertes neues Einrichtungskonzept. Das genießt die Familie nun täglich in vollen Zügen und ist dabei - ganz und gar - zufrieden.

"Wir fühlten uns zu jeder Zeit beraten und nicht überredet!" - dieses Statement liegt dem Bauherren am Herzen. Einleuchtend, wenn man einmal Revue passieren lässt, wie sich die Renovierung schadhafter Zimmertüren zur kompletten Neugestaltung von Ess- und Wohnbereich inklusive Medienwand, maßgefertigter Möbel und Beleuchtungskonzeption entwickelte. Die TopaTeam-Tischler wissen, dass sich Kunden zu einem solchen Projekt in der Größenordnung von rund 85.000 Euro keineswegs "überreden" lassen. Es waren vielmehr sein kreatives Potential und die gestalterische Kompetenz des TopaTeam-Tischlers, die den Kunden Inspirationen lieferten und bisher nicht geahnte Möglichkeiten eröffneten. Darüber hinaus erwies sich die Koordination aller beteiligten Betriebe durch die federführende Tischlerei als wichtiges Entscheidungsargument. Sie garantierte auch, dass man mit einem eng gesteckten Zeitrahmen, den Herbstferien 2007, für die Renovierung auskam. Während sich die Familie nach Schlüsselübergabe in den Urlaub verabschiedete gingen Tischler, Elektriker, Maler, Rolladenbauer, Fliesenleger, Raumausstatter und HiFi-Experte ans Werk. Rund 220 qm Wohnfläche des 1995 erbauten Hauses luden anschließend im harmonisch abgestimmten neuen Look zum "Urlaub daheim".

Im ersten Schritt wurde der große Wohnraum durch eine vorgesetzte Wand neu strukturiert. Darin integrierte Nischen schaffen attraktiven Raum für Dekorationen und die CD-Sammlung. Geschickte Themenbündelung, denn vor der Wand ist ein maßgefertigtes Medienmöbel platziert, in dem sich der neue Flatscreen-Fernseher versenken lässt. Stoffbespannte Rahmentüren stehen der Fernbedienung von TV- und HiFi-Anlage auch geschlossenen nicht im Wege. Die Kombination aus perlweiß lackierten MDF-Fronten mit leichter Sandstruktur und Bambusholz gibt den optischen Leitfaden vor. In ihr sind auch ein Geschirrschrank, der Kachelofen (Sitzbank aus Bambus) und die vorgesetzte Wand gehalten. Der große Familien-Esstisch mit 10 Plätzen kombiniert Nussbaum mit Bambus. Im Küchenbereich variiert Eiche das gestalterische Thema und liefert als Stehtisch in frei geschwungener Form und als Akzent am frei hängenden Sideboard das hölzerne Pendant zu den weißen Fronten.

Von allen geschätztes Detail: eine Schublade mit integrierter Ladestation, in der alles vom Handy über den iPod bis zum elektronischen Timer verschwindet. Die Türen, die den eigentlichen Renovierungsimpuls gegeben hatten, sind nun in teilsatiniertem Glas gehalten und mit weiß lackierten Rundzargen versehen. Ins passende Licht gerückt wird das wohnliche neue Ambiente durch zwei unterschiedliche Lichtkanäle in der Decke: die indirekte Beleuchtung ist dimmbar und sorgt für Atmosphäre, die Downlights setzen gezielt Akzente.

So wartete nach den Ferien ein völlig neues "Welcome Home" auf die Familie, die von der Umsetzung der Entwürfe, Collagen und Farbbeispiele aus der Planungsphase völlig begeistert war. Sie vergaben für den Einsatz des TopaTeam-Tischlers Höchstnoten und wollen ihn im Bedarfsfall ohne Zögern wieder beauftragen: "Man spürt bei dieser Firma einfach die Kompetenz, die dahinter steckt.", so der Bauherr. Als I-Tüpfelchen der gemeinsamen Ideenentwicklung und perfekten Arbeit, fertigte der Tischler eine Wandskulptur aus einem Reststück Nussbaum. Denn sie betreuen ihre Projekte mit Engagement und Herzblut. Devise: Ganz oder gar nicht!!

Fakten in Kürze
Das Projekt: Individueller Ausbau einer Küche und eines Wohnzimmers
Das Objekt: Einfamilienhaus Baujahr 1995, ca. 220 m² Wohnfläche
Materialien: Esstisch, Sitzbank und Korpus Bambus
Fronten Weiß lackierte MDF-Hölzer
Aufwand: 2 Wochen ca. 10: Elektriker, Schreiner, Rolladenbauer, Medienbauer
Kosten: Ca. 85.000 €

TopaTeam AG

Die TopaTeam AG ist ein serviceorientiertes Netzwerk exklusiver Schreiner- und Tischler-Fachbetriebe aus Deutschland, die alle Dienstleistungen rund um das Material Holz für den Privat- und Objektbereich erbringen: Von den eigenen vier Wänden über Hotel- und Gastronomieeinrichtungen bis zur Gestaltung von Büro- und Praxisräumen.

Unter der Marke TopaTeam WOHNKULTUR zeichnen sich die Partner auch durch ihr besonderes Know-how in Sachen Material-Mix aus. 50 namhafte Hersteller wie Zeyko Küchen, Miele, ProNatura oder raumplus, sowie 360 Schreiner- und Tischlerbetriebe verfolgen gemeinsam ein Ziel: Ihre Wohnideen kreativ und innovativ umzusetzen.

Die im Franchise-Verband organisierten Betriebe kombinieren ihre handwerkliche Fertigung mit dem Angebot halbfertiger und fertiger Produkte renommierter Einrichtungsmarken. Sie liefern damit dem Kunden alles aus einer Hand, vereinfachen die Abwicklung und erzielen ein stimmiges Komplettbild. Zentrale Konditionsverhandlungen sorgen für günstigere Preise, die an den Kunden weitergegeben werden.

TopaTeam wurde 1990 als Einkaufsverband für Schreiner und Tischler gegründet und wächst seitdem kontinuierlich. 2000 erfolgte die Umwandlung in eine AG. Seit 1998 bietet TopaTeam exklusive Möbel-und Einrichtungsmarken wie z.B. das "NaturPur"-Bettsystem an. Das 3x jährlich erscheinende Magazin "Wohnsinn" liefert Kunden Anregungen und fachliche Informationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer