Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63519

Vorverkaufsstart Tollwood Eigenproduktion:"Peter Pan - Märchen, Manege und Musik"

Mit Fest-Menü von Stefan Marquard

(lifePR) (München, ) Ab sofort startet der Vorverkauf für die große Tollwood Eigenproduktion "Peter Pan - Märchen, Manege und Musik". Die Geschichte von dem Jungen, der nicht erwachsen werden will, kennt jeder: Seine Geschichte ist auch ein Bild für die Sehnsucht des Menschen nach Sorglosigkeit, Neugierde und staunendem Entdecken. In der Tollwood-Neufassung verzaubert der Klassiker von James Matthew Barrie die Zuschauer mit zirzensischer Poesie, Komik und Live-Musik. Kulinarisch begleitet der renommierte Meisterkoch Stefan Marquard mit einem exklusiven 4-Gänge-Menü die Inszenierung. Vorstellungen finden während des Tollwood Winterfestivals auf der Münchner Theresienwiese in der Zeit vom 27. November bis zum 31. Dezember statt. Tickets sind über die Tollwood Ticket- und Info-Hotline unter 0700-38 38 50-24, die gängigen Tickethotlines und bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Auf dem Tollwood Winterfestival ist Peter Pans Traumland "Nimmerland" die Manege.Hier findet sich Peter Pan, dem seine Träume abhanden gekommen sind, wieder. Im Kampf gegen die Phantasielosigkeit des Lebens und Hooks Piraten, stehen ihm die Clowns und Artisten zur Seite, die verlorenen Jungs, die alles versuchen, um Peter Pans und ihre eigenen Träume zu retten. Sie begeben sich gemeinsam mit dem Zuschauer auf eine Reise in die Welt des Fliegens, Träumens und Spielens, wo es letztlich zum klassischen Kampf zwischen Hell und Dunkel, Feuer und Wasser und Licht und Finsternis kommt.

Peter Pans Kampf gegen den bösen Piraten Hook erzählt Regisseur Sven Grunert, langjähriger Mitarbeiter von Giorgio Strehler und Intendant der Kammerspiele Landshut. Bühne und Kostüme entwirft der renommierte Bühnenbildner Helmut Stürmer, der bereits für das legendäre LaMama Theater in New York und André Hellers FlicFlac-Produktion gearbeitet hat. Vertont wird das Duell zwischen Gut und Böse von der Band Konnexion Balkon mit ihrer traumhaft leichten und hingebungsvollen Musik.

Phantasievoll geht es auch beim Essen zu: Stefan Marquard, der "Freibeuter der Küche" und "Vater der jungen Wilden" begleitet die Inszenierung mit einem 4- Gänge-Fest-Menü in Bio-Spitzenqualität. Latex-Lachs - Lachstatar mit Vanille-Chilli Schmand - oder "Knusperbulle" - knusprige Rinderschulter mit Kürbisrisotto - sind nur einige der kulinarischen Highlights, mit denen er die Gaumen der Tollwood Besucher erfreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer