Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159981

Der Theaterbaukasten Dresden präsentiert seine neuen Schulbühnen

(lifePR) (Dresden, ) Eine völlig neue Produktfamilie hält beim Theaterbaukasten Dresden Einzug. Es handelt sich um Schul- und Kleinkunstbühnen - gedacht für alle kreativen Köpfe, die ein Podium für ihr Schaffen benötigen. Konzipiert in drei Standardgrößen bieten sie jedem den benötigten Platz. Egal ob Tanz, Schultheater, Preisverleihung, Kleinkunstprogramm oder Schülerband - mit variablen Ausstattungspaketen hat man stets die angenehme Qual der Wahl. Möchte man eine bestehende Bühne erweitern, so ist das aufgrund des modularen Systems gar kein Thema.

Jede Bühnengröße kann mit exakt abgestimmten Paketen für Ton- und Lichttechnik in sämtlichen Leistungsklassen ausgestattet werden. Verschiedene Bühnenkabinette und Vorhangvarianten runden das modulare Angebot ab. Sämtliche Technik entspricht professionellen Standards und ist so vorkonfektioniert, dass der Aufbau und die Bedienung selbst Laien leicht von der Hand gehen. Farbliche Markierungen an Kabeln und Verbindungen machen Vertauschen unmöglich und schaffen Sicherheit für Darsteller und Publikum. Alle Komponenten entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards.

Jedes Gerät, jeder Scheinwerfer und jedes Kabel hat sowohl beim Transport als auch beim Einsatz einen festen Platz in stabilen Racks und Cases. Alles rollt, alles ist durch zwei Personen zu bewegen. Geringe Transportmaße ermöglichen es, die Komponenten mittels eines Kleintransporters von einem Ort zum Nächsten zu bringen. Der Aufbau geht zwei Personen spielend leicht von der Hand - und ist die Bühne einmal nicht im Einsatz, so ist sie absolut platzsparend zu lagern.

Mit den neuen Schul- und Kleinkunstbühnen kann nun jedermann eine professionelle Aufführung auf die Bühne bringen - einfach, schnell und sicher - eben ein Stück Theaterbaukasten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Filmhistoriker Naum Kleiman erhält Bremer Filmpreis 2017 der "GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in Bremen

, Kunst & Kultur, Die Sparkasse Bremen AG

Der russische Filmforscher Naum Kleiman ist am 19. Januar abends mit dem Bremer Filmpreis 2017 der „GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in...

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Disclaimer