Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153379

Ostereiersuchen im Zuschauerraum des Theaters Nordhausen

Osterpreis und Osterüberraschung am 26. März und 4. April 2010 des Musicals "On the Town" gibt es eine Osterüberraschung

(lifePR) (Nordhausen, ) Ostern ist zwar erst am 4. April, aber im Theater Nordhausen wird mancher Zuschauer bereits am 26. März 2010 ein Osterei mit wertvollem Inhalt finden. Der Osterhase hat sich in den Zuschauerraum verlaufen und hat an einigen Sitzen große Ostereier mit Eintrittskarten versteckt. Mit ein bisschen Glück können sich damit Musicalfreunde ihren kostenlosen Eintritt für das nächste Musical "Jekyll & Hyde" sichern oder auch für andere Stücke im Theater Nordhausen. Zur Vorstellung von "On the Town" am 4. April sind dann auch wieder einige Ostereier versteckt. Die Eintrittskarten für die beiden Abende gibt es zum Osterpreis von 12 Euro auf allen Plätzen, ermäßigt 10 Euro.

Diese beiden Musical-Abende am 26. März und am 4. April 2010 jeweils um 19.30 Uhr sind zugleich die beiden letzten Vorstellungen von "On the Town", dann ist das Musical abgespielt, wie Theaterleute sagen. Für alle Musical-Fans also noch einmal beste Gelegenheit, mit den Matrosen Gabey, Chip und Ozzie in New York an Land zu gehen und in das Großstadtleben einzutauchen. Dort verliebt sich Gabey (Thomas Kohl) in die neu gekürte Miss U-Bahn (Filipina Henoch), die er auf einem Plakat entdeckt hat. Auf der Suche nach ihr geraten auch seine beiden Begleiter Chip (Anton Leiß-Huber) und Ozzie (Thomas Schweins). Ein Wiedersehen gibt es in diesen beiden Vorstellungen auch mit Bettina Weichert in der Rolle der Hildy, die schon im Musical "Kleiner Lord Remi" die Herzen der Zuschauer eroberte.

"On the Town" - das berühmte Musical von Leonard Bernstein - hat in zwei Spielzeiten (2008/2009 und 2009/2010) am Theater Nordhausen die Zuschauer im Takt des Bigbandsounds mitwippen lassen. Die Geschichte ist sehr humorvoll, die Musik sehr lebhaft, Bühne und Kostüme farbenprächtig. Inszeniert wurde "On the Town" von der erfolgreichen Musical-Produzentin Iris Limbarth, die derzeit bereits in den Endproben zum neuen Musical "Jekyll & Hyde" steckt, das am 9. April 2010 in Nordhausen seine Premiere feiert.

Die musikalische Leitung von "On the Town" hat Daniel Mayr. Für die Kostüme zeichnet Anja Schulz verantwortlich, für die Bühne Britta Lammers.

Karten für die beiden letzten Vorstellungen von "On the Town" gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse in Nordhausen (Tel. +49 (3631) 983452), bei der Sondershausen-Information (Tel. +49 (3632) 788111) und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Disclaimer